Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. September 2014 12:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Auto aufgebrochen: Täter konnte überführt werden EU-Projekt "InterArch Steiermark" vor Abschluss Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steiermark Nächster Artikel Auto aufgebrochen: Täter konnte überführt werden EU-Projekt "InterArch Steiermark" vor Abschluss
    Zuletzt aktualisiert: 17.04.2012 um 21:00 UhrKommentare

    Pro Landesrätin Grossmann: "Nicht nur gut zureden!"

    Landesrätin Grossmann ist für verbindliche Quoten.

    Landesrätin Grossmann

    Foto © FuchsLandesrätin Grossmann

    Elisabeth Grossmann (SPÖ): "Frauen haben zwar in Sachen Bildung die Männer längst überholt - immerhin sind fast 60 Prozent der Uni-Absolventen weiblich -, in Spitzenpositionen gelingt es aber nur den wenigsten, die gläserne Decke zu durchbrechen. Österreich liegt mit mageren 11,2 Prozent Frauen in Aufsichtsräten weit unter dem europäischen Durchschnitt - mit Freiwilligkeit und gutem Zureden kommen wir anscheinend nicht weiter! Es braucht mehr Verbindlichkeit, wie sie andere europäische Länder längst haben. Übrigens: Einige Länder Europas machen die Vergabe öffentlicher Aufträge von aktiver Frauenförderung abhängig, zum Beispiel durch Quoten. Das könnte zur Folge haben, dass österreichische Firmen, die nicht auf Frauenförderung setzen, an Ausschreibungen gar nicht mehr teilnehmen dürften.

    Viele Studien belegen, dass gemischte Teams besser arbeiten und Frauen in leitenden Positionen einen echten ökonomischen Mehrwert bringen. Mehr Sichtweisen fließen ein, es werden ausgewogenere Entscheidungen getroffen, Risiken besser abgewogen und Frauen als Kundinnen besser angesprochen. Frauenförderung macht sich also auch mit barer Münze bezahlt. Quoten sind zwar kein elegantes Mittel, aber wirksam - und zahlen sich aus!"


    Mehr Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Steirer des Tages

      Auf dem Kernöl-Olymp
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      KLEINE.tv

      Zum Nachbacken: Der Kürbiskernölkuchen

      Der Kürbiskernölkuchen ist eine ganz ungewöhnliche Nachspeise - wie der ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Aktuelle Fotoserien

      Sturm auf den Schilcher 

      Sturm auf den Schilcher

       


      Blumenschmuckbewerb 2014

      Die rund 38.000 Teilnehmer bei der 55. Ausgabe der "Flora" ließen das Land aufblühen. Die Sieger wurden am Donnerstag in Krieglach gekürt.

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      187 Mal keine Toleranz für Temposünder

      FUCHS

      Allein in der Landeshauptstadt sind 121 "Null-Toleranz-Routen" eingetragen. Die Kleine Zeitung hat die geheime Liste wo es kein Pardon mehr für Temposünder gibt.

       


      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Babyfotos

      Steirer helfen Steirern

      Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
      Das Spendenkonto:
      Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeitsfotos

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Für Sie da

      Foto: Helmut Lunghammer

      So erreichen Sie die Ombudsmann-Redaktion:

      • Tel.: (0316) 875-4910
      • Fax: (0316) 875-4904

      E-Mail

       

      Leserfotos

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wallpaper

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Prospekte



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!