Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. September 2014 12:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Auto aufgebrochen: Täter konnte überführt werden EU-Projekt "InterArch Steiermark" vor Abschluss Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steiermark Nächster Artikel Auto aufgebrochen: Täter konnte überführt werden EU-Projekt "InterArch Steiermark" vor Abschluss
    Zuletzt aktualisiert: 20.08.2008 um 13:02 UhrKommentare

    Neues Schuljahr: Zwei autonome Tage fix vorgegeben

    Steirische Schüler haben am 22. Mai 2009, dem Freitag nach Christi Himmelfahrt, und am 12. Juni zu Fronleichnam frei. Nur die Kärntner haben ihre beiden schulautonomen Tage im Dezember.

    Die Weihnachtsferien in der Steiermark dauern von 24.12. bis 6. Jänner, die Osterferien vom 4. bis 14. April

    Foto © APADie Weihnachtsferien in der Steiermark dauern von 24.12. bis 6. Jänner, die Osterferien vom 4. bis 14. April

    Erstmals seit ihrer Einführung werden ab dem neuen Schuljahr in der Volks- und Hauptschule zwei der vier bzw. in der AHS zwei der fünf bisher von den Schulen selbst fixierten schulautonomen Tage einheitlich vorgegeben. Fast alle Bundesländer - darunter auch die Steiermark - haben sich für den 22. Mai und 12. Juni entschieden, nur in Kärnten ist am 22. und 23. Dezember frei.

    Bessere Planung. Diese neue Regelung soll vor allem berufstätigen Eltern und Mehrkindfamilien erstmals eine bessere Planbarkeit der freien Tage bringen. Ausnahme bilden Oberstufenrealgymnasien, berufsbildende mittlere und höhere Schulen, Bildungsanstalten für Kindergarten- und Sozialpädagogik sowie AHS mit Sechs-Tage-Woche, die weiterhin ausschließlich schulautonom über die freien Tage entscheiden.

    Drei Staffeln. Die Semesterferien werden - im Gegensatz zum heurigen Jahr - wieder an drei verschiedenen Terminen stattfinden. Gemeinsam mit den oberösterreichischen Schülern können die steirischen vom 16. bis 21. Februar der Schule fern bleiben, ohne dafür eine Entschuldigung zu brauchen. In Wien und Niederösterreich finden die Semesterferien vom 2. bis 7. Februar statt. In Burgenland, Kärnten, Salzburg, Tirol und Vorarlberg vom 9. bis 14. Februar. Dieses Jahr hatte die Tourismuswirtschaft auf nur zwei Staffeln gedrängt.

    Einheitliche Termine. Weihnachtsferien sind einheitlich vom 24. Dezember bis 6. Jänner, die Osterferien dauern vom 4. bis zum 14. April 2009. Ebenso österreichweit einheitlich sind die Pfingstferien vom 30. Mai bis 2. Juni. Die Sommerferien beginnen schließlich in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland am 4. Juli und dauern bis 5. September, in den übrigen Bundesländern sind die Hauptferien vom 11. Juli bis 12. September.


    Schultermine 2008/09

    Grafik © APA

    Grafik vergrößernGrafik © APA

    Mehr Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Steirer des Tages

      Auf dem Kernöl-Olymp
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      KLEINE.tv

      Zum Nachbacken: Der Kürbiskernölkuchen

      Der Kürbiskernölkuchen ist eine ganz ungewöhnliche Nachspeise - wie der ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Aktuelle Fotoserien

      Sturm auf den Schilcher 

      Sturm auf den Schilcher

       


      Blumenschmuckbewerb 2014

      Die rund 38.000 Teilnehmer bei der 55. Ausgabe der "Flora" ließen das Land aufblühen. Die Sieger wurden am Donnerstag in Krieglach gekürt.

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      187 Mal keine Toleranz für Temposünder

      FUCHS

      Allein in der Landeshauptstadt sind 121 "Null-Toleranz-Routen" eingetragen. Die Kleine Zeitung hat die geheime Liste wo es kein Pardon mehr für Temposünder gibt.

       


      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Babyfotos

      Steirer helfen Steirern

      Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
      Das Spendenkonto:
      Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeitsfotos

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Für Sie da

      Foto: Helmut Lunghammer

      So erreichen Sie die Ombudsmann-Redaktion:

      • Tel.: (0316) 875-4910
      • Fax: (0316) 875-4904

      E-Mail

       

      Leserfotos

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wallpaper

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Prospekte



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!