ÖSV-RechteSki-Übertragungen auch weiterhin im ORF

Der ORF wird auch in den nächsten Jahren sämtliche Weltcup-Veranstaltungen der Disziplinen Ski Alpin, Skispringen oder Langlauf übertragen. Dafür bekam der ORF vom Österreichischen Skiverband den Zuschlag.

© AP
 

Die Ausschreibung der Rechte für "alle in Österreich stattfindenden Weltcup-Veranstaltungen des Internationalen Skiverbands ('FIS') in den Disziplinen Ski Alpin, Skispringen, Nordische Kombination, Langlauf, Freestyle und Snowboard für eine Verwertung in den Lizenzgebieten Österreich (Saisonen 2017/18 ff.) und International (Saisonen 2018/19 ff.)" sicherte sich der ORF.

Die Laufzeit des Vertrags soll "mindestens drei Jahre" betragen. Der letzte TV-Deal wurde noch mit einem Fünfjahres-Vertrag abgeschlossen. Neben dem ORF soll auch der Pay-TV-Sender Sky Interesse an den Rechten bekundet haben.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz freut sich über die Beibehaltung der Rechte und auf "weiterhin fantastische Wintersport-Ereignisse aus Österreich". ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel sieht den ORF als "weltweit die Nummer eins bei Skiübertragungen, diese Qualität wird von niemandem sonst erreicht."

Kommentare (2)

Kommentieren
levis555
0
0
Lesenswert?

Ski-Übertragungen auch weiterhin im ORF

So eine Überraschung aber auch ....

Antworten
levis555
0
0
Lesenswert?

Ski-Übertragungen auch weiterhin im ORF

So eine Überraschung aber auch ....

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.