Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 09:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Tennis
    "Spanien - das wäre natürlich das Schlimmste" Roger Federer will mit Schweiz in Davis-Cup-Finale Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tennis Nächster Artikel "Spanien - das wäre natürlich das Schlimmste" Roger Federer will mit Schweiz in Davis-Cup-Finale
    Zuletzt aktualisiert: 22.11.2012 um 12:38 UhrKommentare

    ATP-Turnier Kitzbühel weitere zwei Jahre "bet-at-home"-Cup

    Foto © APA

    Der Hauptsponsor des ATP-Turniers in Kitzbühel hat am Donnerstag seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Das Traditionsturnier geht daher vom 28. Juli bis 03. August als "bet-at-home"-Cup in seine dritte Auflage. "Wir schätzen sehr, dass so viele Sponsoren, allen voran bet-at-home.com, an uns geglaubt und zu der Wiedergeburt dieses legendären Turniers einen Riesenbeitrag geleistet haben", freute sich Herbert Günther, Präsident des Kitzbüheler Tennisclubs.

    Auch Turnierdirektor Alex Antonitsch war freilich hocherfreut. "Jetzt können wir weiter hart daran arbeiten, Kitzbühel wieder zu einem Muss für jeden Tennisfan werden zu lassen", erklärte der Kärntner Ex-Profi. Wie schon zuletzt will man sich nach einer Analyse, welche Gäste nach Kitzbühel kommen, vor allem an Fans aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien wenden.

    Ziel sind natürlich auch die besten heimischen Spieler, allen voran Jürgen Melzer, zurück in die Gamsstadt zu holen. Mit weiter verstärkten Fan-Aktivitäten, dem Training mit den Stars, will man die Zuschauer noch stärker an den Schauplatz locken. Gleichzeitig mit der Vertragsverlängerung startete am Donnerstag auch der Ticket-Vorverkauf mit einer weihnachtlichen 1+1 Ticketaktion (Infos unter: www.bet-at-home-cup.com).


    Mehr Tennis

    Mehr aus dem Web

      Die besten Tennis-Bilder

      US Open: 18. Grand-Slam-Titel für S. Williams 

      US Open: 18. Grand-Slam-Titel für S. Williams

       

      Die Grand-Slam-Turniere

      Australian Open

      Sieger 2014: Stanislas Wawrinka und Li Na

      French Open

      Rafael Nadal und Maria Scharapowa siegten 2014 in Paris

      Wimbledon

      Novak Djokovic und Petra Kvitova triumphierten 2014

      US Open

      Marin Cilic und Serena Williams sind die Sieger in Flushing Meadows 2014

       


      KLEINE.tv

      "Free Solo Masters" in Lienz

      Über 60 Kletterer reisten am Wochenende nach Osttirol um sich bei den we...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Tennis-News für Insider

      Auf tennisnet.com erfahren Sie die aktuellsten Geschichten aus der Tenniswelt! Interviews, Bilder und Videos - einfach anklicken und reinschauen!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!