Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 09:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Tennis
    Thiem steht in Kitz erneut im Viertelfinale Thiem heimisches Zugpferd bei Kitzbühel-Jubiläum Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tennis Nächster Artikel Thiem steht in Kitz erneut im Viertelfinale Thiem heimisches Zugpferd bei Kitzbühel-Jubiläum
    Zuletzt aktualisiert: 05.09.2012 um 23:05 UhrKommentare

    Djokovic und Tipsarevic erreichen Viertelfinale

    Das serbische Duo Djokovic und Tipsarevic zog am Mittwoch plangemäß ins Viertelfinale der US Open ein. Bei den Damen erreichten Scharapowa (RUS) und Errani (ITA) das Halbfinale.

    Novak Djokovic

    Foto © ReutersNovak Djokovic

    Titelverteidiger Novak Djokovic und sein serbischer Landsmann Janko Tipsarevic sind am Mittwoch bei den US Open ins Viertelfinale eingezogen. Der als Nummer zwei gesetzte Djokovic führte gegen Stanislas Wawrinka 6:4,6:1,3:1, als der Schweizer aufgab. Tipsarevic, der im Oktober in der Wiener Stadthalle spielen wird, setzte sich ebenfalls als Favorit gegen den Deutschen Philipp Kohlschreiber mit 6:3,7:6(5),6:2 durch. Die Russin Maria Scharapowa und die Italienerin Sara Errani stehen bei den Damen schon im Halbfinale.

    French-Open-Siegerin Scharapowa gewann gegen die Französin Marion Bartoli auch ihr zwölftes Dreisatzspiel des Jahres, die Weltranglisten-Dritte setzte sich nach mehr als zweieinhalb Stunden mit 3:6,6:3,6:4 durch. Scharapowa trifft nun auf die Nummer 1, die Weißrussin Wiktoria Asarenka, gegen die sie heuer im Finale der Australian Open klar verloren hatte. "Das wird eine große Herausforderung, aber ich freue mich auf die Möglichkeit zur Revanche", sagte Scharapowa. In New York steht sie erstmals seit ihrem Titel 2006 wieder in der Runde der besten vier.

    Die Matches in Flushing Meadows hatten wegen neuerlichen Regens mit zwei Stunden Verspätung begonnen, danach machte Errani, die Nummer 6, gegen ihre Freundin und Doppelpartnerin Roberta Vinci (20) mit 6:2,6:4 rasch alles klar. French-Open-Finalistin Errani steht mit 25 Jahren in ihrer bisher besten Saison (4 Titel) als erste Italienerin in New York unter den letzten vier. Sie trifft nun auf Serena Williams (USA-4) oder die Serbin Ana Ivanovic (12).

    Quelle: APA

    Mehr Tennis

    Mehr aus dem Web

      Die besten Tennis-Bilder

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      Die Grand-Slam-Turniere

      Australian Open

      Sieger 2014: Stanislas Wawrinka und Li Na

      French Open

      Rafael Nadal und Maria Scharapowa siegten 2014 in Paris

      Wimbledon

      Novak Djokovic und Petra Kvitova triumphierten 2014

      US Open

      Rafael Nadal und Serena Williams sind die Sieger in Flushing Meadows 2013

       


      KLEINE.tv

      Party-Wochenende startet in der Fabrik

      Das Party-Wochenende vom Beachvolleyball Grand Slam in Klagenfurt ist ge...Bewertet mit 1 Stern

       

      Tennis-News für Insider

      Auf tennisnet.com erfahren Sie die aktuellsten Geschichten aus der Tenniswelt! Interviews, Bilder und Videos - einfach anklicken und reinschauen!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!