Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 20:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Tennis
    Melzer steht im Tokio-Achtelfinale Melzer kassierte siebente Auftaktniederlage in Folge Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tennis Nächster Artikel Melzer steht im Tokio-Achtelfinale Melzer kassierte siebente Auftaktniederlage in Folge
    Zuletzt aktualisiert: 21.08.2012 um 17:52 UhrKommentare

    Sugarpova - so süß war noch kein Tennisstar

    Rechtzeitig vor dem Start der US Open (ab 27. August) nützte Tennis-Topstar Maria Scharapowa New York als Startrampe für ihre Süßigkeiten-Linie.

    1 / 40 

    Salopp formuliert lässt sich sagen, dass Maria Scharapowa süß ist. Und das ihr Name für Erfolg steht, gilt als unumstritten. Somit lag es also quasi auf der Hand, dass sich die Russin in Sachen "Geldbeschaffung" früher oder später auf den Süßigkeiten-Markt stürzen wird . . . Mit "Sugarpova" hat das 25-jährige Tennis-Ass nun vor wenigen Wochen diesen Schritt gewagt. "Sugarpova"? Das sind Fruchtgummis, die es in insgesamt zwölf Varianten gibt.

    Um den Verkauf der Leckereien, bei deren Entwicklung die smarte Blondine von Anfang an eingebunden gewesen sein soll, anzukurbeln, hat die Weltranglisten-Dritte nun in New York für ihr Produkt die Werbetrommel gerührt. Während ihre Tennis-Kolleginnen im Stadtteil Queens draußen für die am Montag startenden US Open im Training schwitzen, stellte Scharapowa ihr "Sugarpova" in einem Süßwaren-Geschäft ihres Partners "It'Sugar" in Manhattan vor. "Es war wie eine 18-monatige Schwangerschaft", verwies der "sibirische Engel" dabei lächelnd auf die Zeit vom ursprünglichen Konzept bis hin zum Verkaufsstart ihres Naschwerks.

    Dass sie sich daran nicht die Zähne ausbeißen wird, davon ist auszugehen. Denn Scharapowa hatte zuletzt bereits bei neuen Kleidungs- und Schuh-Linien ihre Finger im Spiel. Und das mit Erfolg, was auch ihr jährliches Salär von 26 Millionen Dollar unterstreicht. Eine satte Summe, mit der sie seit Jahren die Verdienstliste der weiblichen Sportstars anführt.

    Und auch Scharapowas Manager Max Eisenbud bestätigt, dass es "Sugarpova" in Scharapowas Kassa klingeln lassen wird: "Wir haben erkannt, dass die Fruchtgummi-Industrie bei ihren Marken einen geringen Wiedererkennungswert hat." Dank Scharapowa, die mit acht Millionen Fans auf Facebook die beliebteste Sportlerin ist, soll sich das ändern. Allerdings nicht so sehr durch ihre Rolle als Tennis-Topstar, sondern viel mehr dank ihres Status als Sex- und Mode-Ikone. Eine Tatsache, die auch den vollen Kussmund als Logo von "Sugarpova" erklärt.

    Bei all den süßen Verführungen vergisst Scharapowa aber nicht auf das Wesentliche. Nämlich, dass sie grundsätzlich zum Tennisspielen in New York ist. Und sie hat mit Flushing Meadows noch eine Rechnung offen, flog sie doch 2011 bereits in der dritten Runde raus. Eine bittere Erfahrung, die ihr gar nicht schmeckte . . .


    Zur Person:

    Maria Scharapowa

    Geboren: 19. April 1987 in Njagan (Sibirien).

    Wohnort: Bradenton (Florida).

    Weltranglisten-Nr.: 3.

    Karriere-Preisgeld: 21,128.860 Millionen Dollar.

    Größte Erfolge: 27 Einzel-Titel (darunter Wimbledon 2004, US Open 2006, Melbourne 2008 und Paris 2012).

    Mehr Tennis

    Mehr aus dem Web

      Die besten Tennis-Bilder

      US Open: 18. Grand-Slam-Titel für S. Williams 

      US Open: 18. Grand-Slam-Titel für S. Williams

       

      Die Grand-Slam-Turniere

      Australian Open

      Sieger 2014: Stanislas Wawrinka und Li Na

      French Open

      Rafael Nadal und Maria Scharapowa siegten 2014 in Paris

      Wimbledon

      Novak Djokovic und Petra Kvitova triumphierten 2014

      US Open

      Marin Cilic und Serena Williams sind die Sieger in Flushing Meadows 2014

       


      KLEINE.tv

      Schalke enttäuscht gegen Maribor

      Mit dem 1:1-Remis zu Hause gegen Maribor im zweiten Gruppenspiel der Cha...Noch nicht bewertet

       

      Tennis-News für Insider

      Auf tennisnet.com erfahren Sie die aktuellsten Geschichten aus der Tenniswelt! Interviews, Bilder und Videos - einfach anklicken und reinschauen!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!