Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 23:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Tennis
    Nadal beendet Saison wegen Blinddarm-OP vorzeitig Jürgen Melzer in Valencia gegen Murray Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tennis Nächster Artikel Nadal beendet Saison wegen Blinddarm-OP vorzeitig Jürgen Melzer in Valencia gegen Murray
    Zuletzt aktualisiert: 29.04.2012 um 23:00 UhrKommentare

    Spanier Rafa Nadal ist wieder König von Barcelona

    Rafael Nadal (ESP) hat seine Ausnahmestellung auf Sand ein weiteres Mal unter Beweis gestellt. Die Nummer zwei der Welt gewann beim ATP-500-Turnier in Barcelona im Endspiel gegen Landsmann David Ferrer mit 7:6,7:5.

    Rafael Nadal siegt in Spanien

    Foto © APRafael Nadal siegt in Spanien

    Es war allein in Barcelona bereits sein siebenter Titel innerhalb von acht Jahren, erst in der Vorwoche hatte der Sandplatz-König in Monte Carlo als erster Spieler überhaupt bei einem ATP-Turnier zum achten Mal triumphiert. Sein Landsmann David Ferrer machte es Nadal nicht leicht, erst nach 2:40 Stunden Schwerstarbeit rang er Ferrer nieder. Im ersten Satz vergab die Nummer sechs der Welt beim Stand von 6:5 sogar fünf Satzbälle. Nadal rettete sich in das Tiebreak, das er klar mit 7:1 gewann. Auch im zweiten Durchgang steckte Ferrer einen 1:3-Rückstand weg und schlug bei 5:4 sogar zum Satzausgleich auf. Doch Nadal konterte und sicherte sich mit dem ersten Matchball Sieg Nummer 14 im 18. Tour-Match gegen Ferrer.

    "Ohne Zweifel war das mein schwierigstes Match seit Beginn der Sandplatz-Saison", gestand Nadal im Anschluss. "Ich glaube, David hätte den Titel mehr als verdient und ich wünsche ihm alles Gute für seine weitere Karriere", war der Weltranglisten-Zweite voll des Lobs für seinen Landsmann. Ferrer war schon 2008, 2009 und 2011 Nadal im Barcelona-Finale gegenübergestanden, jedes Mal hat er verloren. Für Nadal war es sein 34. Barcelona-Matchsieg in Folge bzw. sein 35. überhaupt. Für den 25-jährigen Nadal, der vor einer Woche auch Novak Djokovic bezwungen hat, könnten die French Open (ab 27. Mai) wohl schon morgen beginnen. Es war sein insgesamt 48. Titel, der 34. auf seinem Lieblingsbelag. Beim ATP-Turnier in Bukarest holte Gilles Simon den Titel. Der Franzose siegte im Finale der 450.000 Euro-Veranstaltung gegen den Italiener Fabio Fognini mit 6:4,6:3.


    Mehr Tennis

    Mehr aus dem Web

      Die besten Tennis-Bilder

      Die Linzer Players-Night als Blickfang 

      Die Linzer Players-Night als Blickfang

       

      Die Grand-Slam-Turniere

      Australian Open

      Sieger 2014: Stanislas Wawrinka und Li Na

      French Open

      Rafael Nadal und Maria Scharapowa siegten 2014 in Paris

      Wimbledon

      Novak Djokovic und Petra Kvitova triumphierten 2014

      US Open

      Marin Cilic und Serena Williams sind die Sieger in Flushing Meadows 2014

       


      KLEINE.tv

      Spielen mit extrem viel Leidenschaft

      Schmidt stolz: Spielen mit extrem viel LeidenschaftNoch nicht bewertet

       

      Tennis-News für Insider

      Auf tennisnet.com erfahren Sie die aktuellsten Geschichten aus der Tenniswelt! Interviews, Bilder und Videos - einfach anklicken und reinschauen!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!