Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. September 2014 00:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Tennis
    Helikopter-Flugschüler Nadal übt bluffen Li Na will Karriere beenden Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tennis Nächster Artikel Helikopter-Flugschüler Nadal übt bluffen Li Na will Karriere beenden
    Zuletzt aktualisiert: 23.03.2012 um 18:41 UhrKommentare

    Melzer überwand erste Hürde in Miami mit Dreisatz-Sieg

    Nach Erfolg über Haase nun in dritter Runde gegen Franzosen Simon um sein erstes Miami-Achtelfinale.

    Jürgen Melzer

    Foto © APJürgen Melzer

    Jürgen Melzer ist am Freitag nach hartem Kampf in die dritte Runde des ATP-Masters-1000-Turniers in Miami eingezogen. Der 30-jährige Niederösterreicher, der in Florida als Nummer 22 gesetzt ist, benötigte gegen den Niederländer Robin Haase 2:02 Stunden, ehe er sich mit 7:6(2),3:6,6:4 gegen den Außenseiter durchsetzte. Melzer, der im ersten Satz einen 3:5-Rückstand noch umdrehte, gelang das entscheidende Break zum 6:4 im dritten Satz.

    Österreichs Nummer 1 trifft nun auf den als Nummer 13 gesetzten Franzosen Gilles Simon, der den Spanier Roberto Bautista-Agut mit 6:4,6:2 geschlagen hat. Gegen Simon hat Melzer bisher viermal gespielt, die Bilanz ist ausgeglichen. Das bisher letzte Aufeinandertreffen hat Simon 2011 mit einem knappen 6:7,6:3,7:5-Erfolg auf Hartplatz in Cincinnati für sich entschieden.

    Für Melzer geht es beim insgesamt neunten Antreten beim fünftgrößten Turnier der Welt um sein erstes Achtelfinale. Im Vorjahr ist Melzer nach einem Freilos in der zweiten Runde an seinem derzeit rekonvaleszenten Doppelpartner Philipp Petzschner gescheitert. Sollte sich Melzer über Simon hinwegsetzen, dann winkt ihm ein Achtelfinale gegen den als Nummer 4 gesetzten Andy Murray. Der Schotte hat seine erste Hürde, den Kolumbianer Alejandro Falla, mit 6:2,6:3 am Freitag leicht überwunden.


    Mehr Tennis

    Mehr aus dem Web

      Die besten Tennis-Bilder

      US Open: 18. Grand-Slam-Titel für S. Williams 

      US Open: 18. Grand-Slam-Titel für S. Williams

       

      Die Grand-Slam-Turniere

      Australian Open

      Sieger 2014: Stanislas Wawrinka und Li Na

      French Open

      Rafael Nadal und Maria Scharapowa siegten 2014 in Paris

      Wimbledon

      Novak Djokovic und Petra Kvitova triumphierten 2014

      US Open

      Marin Cilic und Serena Williams sind die Sieger in Flushing Meadows 2014

       


      KLEINE.tv

      Eine Ehre, uns mit Weltmeistern zu messen

      SCP vs. FCB: Eine Ehre, uns mit Weltmeistern zu messen.Noch nicht bewertet

       

      Tennis-News für Insider

      Auf tennisnet.com erfahren Sie die aktuellsten Geschichten aus der Tenniswelt! Interviews, Bilder und Videos - einfach anklicken und reinschauen!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!