Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 18:56 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Tennis
    Auftaktniederlage für Jürgen Melzer in Kitzbühel Federer & Woods sind die wertvollsten Sportler Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tennis Nächster Artikel Auftaktniederlage für Jürgen Melzer in Kitzbühel Federer & Woods sind die wertvollsten Sportler
    Zuletzt aktualisiert: 21.04.2009 um 11:19 UhrKommentare

    Erste von drei Kitz-Wildcards an Deutschen Beck vergeben

    Der Monte-Carlo-Viertelfinalist ist bereits auf Platz 60 geklettert.

    Andreas Beck

    Foto © APAndreas Beck

    Turnierdirektor Ronnie Leitgeb hat die erste von drei Wildcards für die "Interwetten Austrian Open" in Kitzbühel vergeben. Der 23-jährige Deutsche Andreas Beck, der zuletzt in Monte Carlo bis ins Viertelfinale vorgedrungen ist und damit im Ranking auf Platz 60 vorgestoßen ist, kommt zum einzigen ATP-Sandplatz-Turnier vom 16. bis 23. Mai nach Österreich.

    Fans. "Ich habe Beck in Monte Carlo genau beobachtet. Er ist ein sehr begabter und ehrlicher Spieler auf Sand und wird bis zu unserem Turnier sicher noch einige gute Ergebnisse liefern", meinte Leitgeb. Darüber sei es wichtig, dass man den deutschen Fans in Kitzbühel einen "lokalen" Publikumsliebling im Hauptbewerb vorstellen könne.

    Erfolg. Der Linkshänder aus Ravensburg hat sich heuer bereits von Platz 104 auf 60 vorgearbeitet und bei seinem Erfolgslauf in Monte Carlo u.a. seinen Landsmann Nicolas Kiefer, den als Nr. 6 gesetzten Franzosen Gilles Simon und im Achtelfinale Pörtschach-Sieger Juan Monaco (ARG) ausgeschaltet. Neben Beck hatten sich ja auch mit Nikolaj Dawydenko und Ivan Ljubicic zwei weitere Kitz-Starter für das Monte-Viertelfinale qualifiziert.

    Weltrangliste. Ebenfalls genannt hat der Russe Michail Juschnij, die frühere Nummer 8 der Welt. Derzeit liegt der 26-Jährige nach einer langen Viruserkrankung nur noch auf Position 72.

    Tickets. Für Interessierte gibt es immer noch kostenlos Tickets, auch "Boarding-Pässe" für die Phase ab dem Viertelfinale (Donnerstag) sind im Internet unter www.atpkitz.at noch zum Herunterladen zu haben.


    Mehr Tennis

    Mehr aus dem Web

      Die besten Tennis-Bilder

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      Die Grand-Slam-Turniere

      Australian Open

      Sieger 2014: Stanislas Wawrinka und Li Na

      French Open

      Rafael Nadal und Maria Scharapowa siegten 2014 in Paris

      Wimbledon

      Novak Djokovic und Petra Kvitova triumphierten 2014

      US Open

      Rafael Nadal und Serena Williams sind die Sieger in Flushing Meadows 2013

       


      KLEINE.tv

      Kagawa zurück zu Dortmund?

      Manchester-United-Trainer Louis van Gaal sortiert vor der neuen Saison o...Noch nicht bewertet

       

      Tennis-News für Insider

      Auf tennisnet.com erfahren Sie die aktuellsten Geschichten aus der Tenniswelt! Interviews, Bilder und Videos - einfach anklicken und reinschauen!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!