Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 06:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski » Snowboard
    Benjamin Karl wechselt vor Heim-WM die Board-Marke Es kommen die Tage der Entscheidung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Snowboard Nächster Artikel Benjamin Karl wechselt vor Heim-WM die Board-Marke Es kommen die Tage der Entscheidung
    Zuletzt aktualisiert: 17.01.2011 um 17:13 UhrKommentare

    Moll und Ramberger schafften Final-Qualifikation

    Die beiden angetretenen Österreicherinnen Susanne Moll und Maria Ramberger haben bei den Snowboard-Weltmeisterschaften den Einzug in das Finale der Cross-Bewerbes der besten 16 geschafft.

    Susanne Moll

    Foto © APASusanne Moll

    Moll erzielte am Montagnachmittag mit 2,38 Sekunden Rückstand auf die Tagesschnellste Nelly Moenne Loccoz (FRA) die zwölftbeste Qualifikationszeit, unmittelbar dahinter platzierte sich 2,51 Sekunden zurück Ramberger auf Platz 13.

    Ergebnisse Snowboard-WM La Molina - Qualifikation Snowboard-Cross Damen: 1. Nelly Moenne Loccoz (FRA) 57,83 Sek. - 2. Lindsey Jacobellis (USA) + 0,42 Sek. - 3. Deborah Anthonioz (FRA) 0,43. Weiter: 12. Susanne Moll (AUT) 2,38 - 13. Maria Ramberger (AUT) 2,51. 27 Teilnehmerinnen am Start, die besten 16 im Viertelfinale.


    Mehr Snowboard

    Mehr aus dem Web

      Ski live

      Foto: GEPA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       

      Snowboard: Die besten Fotos

      Die Zukunft der steirischen Wintersport-Asse 

      Die Zukunft der steirischen Wintersport-Asse

       

      KLEINE.tv

      Skistars schwören sich auf Weltcup ein

      Das ÖSV-Team hatte für vier Tage seine Zelte am Mölltaler Gletscher aufg...Bewertet mit 5 Sternen

       




      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!