Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 06:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski » Ski Alpin
    Heftiger Wintereinbruch für Sölden kein Problem Neureuther kämpft um Saisonauftakt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ski Alpin Nächster Artikel Heftiger Wintereinbruch für Sölden kein Problem Neureuther kämpft um Saisonauftakt
    Zuletzt aktualisiert: 04.12.2013 um 10:14 UhrKommentare

    US-Skiverband kaufte nationale Rechte für WM 2015

    Bode Miller

    Foto © APBode Miller

    Der amerikanische Ski- und Snowboardverband (USSA) hat eine richtungsweisende Entscheidung gefällt. Mit dem Kauf der nationalen Rechte für die Weltmeisterschaften Alpin (2015) und Nordisch (2017) hofft USSA, den Skisport künftig in den USA deutlich besser vermarkten und präsentieren zu können. Im riesigen, aber auf Ballsportarten fokussierten US-Markt führt der klassische Schneesport ein Stiefmütterchen-Dasein im TV. Das soll sich ändern. Künftig will man großen TV-Channels Übertragungen schmackhafter machen, indem man ihnen komplette Pakete anbietet, die z.B. sogar Übertragungen von Europa-Klassikern wie Kitzbühel inkludieren könnten.

    Die Zeit ist günstig. In Vail/Beaver Creek findet von 2. bis 15. Februar 2015 die insgesamt vierte Alpinski-WM in den USA statt, nach Aspen (1950) ist zum dritten Mal in Folge (1989, 1999, 2015) Vail/Beaver Creek Schauplatz. Mit Lindsey Vonn, Mikaela Shiffrin, Ted Ligety und Bode Miller verfügt man über vier der aktuell besten und bekannteste Alpinski-Rennläufer der Gegenwart. Nicht zuletzt dank österreichischer Fachkräfte ist der US-Alpinbereich dem Motto "best in the world" mit zuletzt vier Goldmedaillen bei der Schladming-WM mehr als gerecht geworden. Unter dem Tiroler Alpinchef Patrick Riml agieren mehrere österreichische Coaches in Schlüsselpositionen. Alex Hödlmoser ist Damenchef, Andreas Evers befehligt die Abfahrer, Bernd Brunner ist zum Herren-Technik-Chef aufgestiegen. Aktuellste "Akquisition" ist der burgenländische Konditions-Experte Anton Beretzki.

    Ein Schlüsselrolle spielt bei der WM 2015 auch Michael Kögler. Der ORF-Regisseur wird in 15 Monaten mit einem gemischten Team für die EBU die TV-Bilder der WM produzieren und damit auch auf dieser Ebene den alpinen Skirennsport in den USA auf eine neue Ebene heben. Mit Schladming als "Maßstab" wird es damit 2015 auch dortzulande noch nie gesehene TV-Bilder geben. Parallel dazu "probt" derzeit bei den Weltcuprennen auch die ORF-Crew unter Chefregisseur Fritz Melchert vor Ort bereits für die WM in den USA.

    Vail ist seit der bis in die 1960er-Jahre zurückreichenden Gründungszeit traditionell eine Österreicher-Enklave. Zu den bekanntesten "Residents" gehört Pepi Gramshammer. Im Gasthof des gebürtigen Tirolers wird auch 2015 wieder das "Haus Ski Austria" seinen Platz finden. Bezüglich TV-Übertragung fand am Montag und Dienstag ein internationales Broadcaster-Meeting in Vail und Beaver Creek statt. Derzeit sind die Rechte noch im Besitz der EBU. Für die Alpin-WM 2019 und die nordischen Titelkämpfe 2021 (ein Kandidat ist Seefeld) hat der Internationale Skiverband (FIS) diese aber an Infront vergeben.


    Mehr Ski Alpin

    Mehr aus dem Web



      Ski live

      Foto: GEPA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       

      Der Ski-Weltcup im Bild

      Ski: Lindsey Vonn ist wieder topfit 

      Ski: Lindsey Vonn ist wieder topfit

       


      Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

       

      KLEINE.tv

      Skistars schwören sich auf Weltcup ein

      Das ÖSV-Team hatte für vier Tage seine Zelte am Mölltaler Gletscher aufg...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Die Ski-WM in Schladming

      Montage APA / GEPA

      Von Ted Ligetys Gold-Hattrick über Party-Mottos a la "Huschi Wuschi mit der Uschi" bis zu Marcels Hirschers Slalom-Titel - der ultimative Rückblick.

      Die besten Fotos

      Die besten Videos

       

      Sicher durch den Winter

      Franz Klammer hilft mit guten Tipps, damit Sie sicher durch den Winter kommen. Videos inklusive!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!