Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Oktober 2014 14:47 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski » Ski Alpin
    Finanzpolizei suchte Skiweltcup-Auftakt heim Shiffrin nach Sölden-Sieg - "Ganz speziell" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ski Alpin Nächster Artikel Finanzpolizei suchte Skiweltcup-Auftakt heim Shiffrin nach Sölden-Sieg - "Ganz speziell"
    Zuletzt aktualisiert: 15.01.2013 um 21:52 UhrKommentare

    US-Jungstar Shiffrin gewann Flachau-Slalom

    Foto © APA

    Mikaela Shiffrin bleibt die Slalom-Sensation des alpinen Skiwinters. Die 17-jährige US-Amerikanerin feierte am Dienstabend im Flutlichtslalom in Flachau den dritten Weltcupsieg ihrer Karriere. Die Halbzeitzweite verwies die Schwedin Frida Hansdotter (+0,85 Sek.) und Tanja Poutiainen aus Finnland auf die Plätze, profitierte aber auch vom Ausfall der Halbzeitführenden Maria Höfl-Riesch (GER).

    Für die ÖSV-Läuferinnen geriet der Heimbewerb zur schweren Enttäuschung. Die Sechste Bernadette Schild kam als einzige Österreicherin unter die Top-15, neben ihr schien nur Nicole Hosp als 18. im Endklassement auf.

    Das heißeste ÖSV-Eisen, Kathrin Zettel, schied bereits zum vierten Mal in dieser Saison - und zum vierten Mal im ersten Durchgang - aus. Und die Halbzeitsechste Michaela Kirchgasser verabschiedete sich im zweiten Lauf. Auch Jessica Depauli (1. DG) und Carmen Thalmann (2.) hatten Ausfälle zu verbuchen.

    Quelle: APA

    Mehr Ski Alpin

    Mehr aus dem Web



      Ski live

      Foto: APA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       

      Der Ski-Weltcup im Bild

      Ski Alpin: Herren-RTL in Sölden 

      Ski Alpin: Herren-RTL in Sölden

       


      Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

       

      KLEINE.tv

      Skistars schwören sich auf Weltcup ein

      Das ÖSV-Team hatte für vier Tage seine Zelte am Mölltaler Gletscher aufg...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Die Ski-WM in Schladming

      Montage APA / GEPA

      Von Ted Ligetys Gold-Hattrick über Party-Mottos a la "Huschi Wuschi mit der Uschi" bis zu Marcels Hirschers Slalom-Titel - der ultimative Rückblick.

      Die besten Fotos

      Die besten Videos

       

      Sicher durch den Winter

      Franz Klammer hilft mit guten Tipps, damit Sie sicher durch den Winter kommen. Videos inklusive!

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!