Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 15:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Team-Bewerb der Kombinierer in Falun abgesagt Orter gewann zweites Junioren-WM-Gold Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nordische Kombination Nächster Artikel Team-Bewerb der Kombinierer in Falun abgesagt Orter gewann zweites Junioren-WM-Gold
    Zuletzt aktualisiert: 10.03.2012 um 13:12 UhrKommentare

    Bieler geht in Oslo als Siebenter auf die Loipe

    Christoph Bieler liegt im letzten Weltcup-Saisonbewerb der Nordischen Kombination in Oslo nach dem Springen von der Großschanze als bester Österreicher auf Position sieben.

    Christoph Bieler

    Foto © ReutersChristoph Bieler

    Der Tiroler geht nach einem Satz auf 118,5 Meter 1:04 Minuten hinter dem überlegenen Sprungsieger Taihei Kato (JPN/129,0 m) in den 15-km-Langlauf (15.30 Uhr/live ORF eins). Zwei Sekunden hinter Bieler folgt sein Teamkollege Wilhelm Denifl (118,5 m).

    Der Vortagesdritte Bernhard Gruber belegte hingegen lediglich Platz 21 und muss mehr als zwei Minuten gutmachen. Weltcup-Spitzenreiter Jason Lamy Chappuis (FRA/120 m) läuft mit 1:48 Minuten Rückstand als 16. los. Sein einziger Konkurrent um die große Kristallkugel, der neuntplatzierte Japaner Akito Watabe (118,5), weist rund eine halbe Minute weniger auf. Entgegen des Plans, zum Saisonfinale einen Bewerb mit zwei Sprüngen zu absolvieren, konnte wegen der Wetterbedingungen nur ein Durchgang ausgetragen werden.

    Quelle: APA

    Mehr Nordische Kombination

    Mehr aus dem Web

      Ski live

      Foto: GEPA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       

      Nordische Kombination: Weltcup-Wertungen

       

      Nordische Kombi: Die besten Fotos

      Die Zukunft der steirischen Wintersport-Asse 

      Die Zukunft der steirischen Wintersport-Asse

       


      KLEINE.tv

      Voves ehrt die Olympia-Steirer

      Etwa eineinhalb Monate nach dem Ende der Olympischen Winterspiele in Sot...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang