Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 01:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski
    Christian Höflehner als Atomic-Rennchef zurück Schild vor dem Rücktritt? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ski Nächster Artikel Christian Höflehner als Atomic-Rennchef zurück Schild vor dem Rücktritt?
    Zuletzt aktualisiert: 09.10.2007 um 18:50 Uhr

    Pum: "Maier wird kein Seriensieger mehr"

    Alpin-Direktor Hans Pum glaubt nicht mehr, dass der "Herminator" an seine alten Erfolge anknüpfen kann. Auf der Rechnung hat er Miller und Svindal.

    Hermann Maier

    Foto © GEPAHermann Maier

    Für ÖSV-Herren-Chef Toni Giger war der Montag ein "Seuchentag". Hans Grugger verletzte sich bei einem Sturz ebenso wie Michael Walchhofer. Benni Raich wurde von einer Grippe erwischt und außer Gefecht gesetzt. Dennoch ist Alpin-Direktor Hans Pum zuversichtlich für die neue Weltcup-Saison, verliefen doch die Vorbereitungen sehr gut.

    Jungen im Vormarsch. "Jetzt kommt die spezielle Rennvorbereitung für die Gruppe, die in Sölden an den Start geht. Dann stehen die nächsten Rennen in Finnland und Kanada auf dem Programm, für die in dieser Phase der Vorbereitung am Feinschliff gearbeitet wird", verrät Pum im sport1-Interview die nächsten Schritte des ÖSV-Teams. Wie die Zeiten bei den Vorbereitungen in Chile und Neuseeland aussahen, wollte Pum nicht verraten. Trotzdem sieht der Alpin-Direktor die gleichen Leuten als Favoriten, die schon im vergangenen Jahr ganz oben auf dem Treppchen standen. "Es kommen aber auch einige Junge nach, die sich für einen Platz im Weltcup aufdrängen", so Pum.

    Maier kein Seriensieger mehr In Sachen Hermann Maier gibt sich Pum eher bedeckt. "Hermann hat durch seinen Materialwechsel sehr viel Arbeit mit der Abstimmung gehabt. Der Wechsel zu Head ist eine neue Herausforderung, die er auf sich genommen hat, und er gibt das Beste", sagt Pum und stellt gleichzeitig klar: "Er hat sehr viel erreicht, braucht niemandem mehr etwas beweisen. Ich bin überzeugt, dass Hermann wieder Rennen gewinnen wird, wenngleich er sicher kein Seriensieger mehr sein wird." Auf der Rechnung für die neue Weltcup-Saison hat Pum neben Bode Miller, der mit dem ÖSV-Team in Neuseeland und Chile getestet hat, auch die Kanadier und Aksel Lund Svindal.


    Foto

    Foto © GEPA

    Hans PumFoto © GEPA

    Mehr Ski

    Mehr aus dem Web

      Die besten Wintersport-Fotos

      Marlies Schild im Foto-Porträt 

      Marlies Schild im Foto-Porträt

       


      Ski live

      Foto: GEPA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       


      Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

       

      KLEINE.tv

      Sommer-Training der Nordischen Kombinierer

      Während die einen im Sommer im Urlaub in der Sonne liegen und schwitzen,...Bewertet mit 2 Sternen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!