Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 08:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski
    Sölden, Fenninger und "viele Fehler" Erst eine WM-Medaille, dann der Hausbau Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ski Nächster Artikel Sölden, Fenninger und "viele Fehler" Erst eine WM-Medaille, dann der Hausbau
    Zuletzt aktualisiert: 15.09.2007 um 17:57 Uhr

    ÖSV-Damen nahmen in St. Anton härteste Abfahrt unter Lupe

    Hosp zeigte aber nur wenig Respekt.

    Nicole Hosp ist für die neue Schi-Saison bereit

    Foto © GEPANicole Hosp ist für die neue Schi-Saison bereit

    Auch in der kommenden Weltcup-Saison wollen Österreichs Ski-Damen nichts dem Zufall überlassen. Am Samstag haben Damen-Cheftrainer Herbert Mandl und Sparten-Coach Jürgen Graller ihre Schützlinge deshalb zur Besichtigung jener Strecke gebeten, die die größten Herausforderungen an die Läuferinnen stellen wird: St. Anton firmiert dank neuer Führung auf der verkürzten Herrenstrecke schon jetzt als härteste Abfahrt des kommenden Winters.

    78 Prozent Gefälle. Gesamtweltcup-Siegerin Nicole Hosp zeigte freilich nur wenig Respekt: "Ich freue mich außerordentlich auf diese technisch schwierige Strecke. Mit ihren langgezogenen Kurven kommt sie mir entgegen", befand die 23-Jährige nach Besichtigung der 2.500 m langen Strecke, deren "Prunkstück" der sogenannte "Eisfall" darstellt - eine Steilpassage mit 78 Prozent Gefälle.

    Anspruchsvollste Strecke. "Wie schon die WM gezeigt hat, erwartet uns eine äußerst selektive Abfahrt, die schon den Herren alles abverlangt hat", präzisierte ÖSV-Alpin-Direktor Hans Pum . "Ich bin überzeugt, dass es die anspruchsvollste Strecke im Weltcup-Zirkus sein wird."


    Nicole Hosp

    Die ÖSV-Rennläuferin ist am 06.11.1983 in Ehenbichl ge-boren. Ihre Hobbies sind Tennis, Inlineskaten, Motortrial und Klettern.

    Mehr Ski

    Mehr aus dem Web

      Die besten Wintersport-Fotos

      Modenschau der ÖSV-Stars 

      Modenschau der ÖSV-Stars

       


      Ski live

      Foto: APA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       


      Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

       

      KLEINE.tv

      Skistars schwören sich auf Weltcup ein

      Das ÖSV-Team hatte für vier Tage seine Zelte am Mölltaler Gletscher aufg...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!