Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 10:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski
    Shiffrin auf Sieg-Kurs, aber Fenninger ist dran Kriechbaum traut Fenninger noch mehr zu Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ski Nächster Artikel Shiffrin auf Sieg-Kurs, aber Fenninger ist dran Kriechbaum traut Fenninger noch mehr zu
    Zuletzt aktualisiert: 05.06.2007 um 15:53 Uhr

    Morgenstern und Kofler werden Polizisten

    Die beiden Olympiasieger erhielten ihre Dienstverträge von Innenminister Günther Platter.

    Thomas Morgenstern wird in Zukunft Polizeiuniform tragen

    Foto © APAThomas Morgenstern wird in Zukunft Polizeiuniform tragen

    Thomas Morgenstern und Andreas Kofler sind am Dienstag von Innenminister Günther Platter in den Spitzensport-Kader des Bundesministeriums für Inneres aufgenommen worden. Insgesamt überreichte Platter acht Spitzensportlern, die nun zu Polizisten ausgebildet werden, Dienstverträge des BM.I. Olympiasieger Fritz Strobl wurde hingegen aus dem Kader verabschiedet, nachdem er seine Karriere im März beendet hatte.

    Vier Jahre Ausbildung. Für die Sportler folgt nun eine vierjährige Ausbildung in einem eigenen Spitzensport-Kurs im Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive in Salzburg. Die Ausbildung wird flexibel gestaltet, damit Training, Wettkämpfe und Unterricht vereinbart werden können. So beginnt Kofler etwa mit Juni, Morgenstern aber erst im Oktober, da er derzeit noch den Grundwehrdienst absolviert.

    Strobl. Der aus dem Kader scheidende Strobl bedankte sich für die Unterstützung durch die Polizei: "Ich war immer mit Leib und Seele Schirennläufer und Polizist. Ich habe den Durchbruch erst geschafft, als ich bereits die Polizeiausbildung absolviert hatte", so der Präsident der Kinderpolizei.


    Mehr Ski

    Mehr aus dem Web

      Die besten Wintersport-Fotos

      Modenschau der ÖSV-Stars 

      Modenschau der ÖSV-Stars

       


      Ski live

      Foto: APA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       


      Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

       

      KLEINE.tv

      Skistars schwören sich auf Weltcup ein

      Das ÖSV-Team hatte für vier Tage seine Zelte am Mölltaler Gletscher aufg...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!