Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 17:56 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Ski
    Kreischberg-Chef geht kurz vor Doppel-WM Mit dem "Herminator" auf dem Gipfel Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ski Nächster Artikel Kreischberg-Chef geht kurz vor Doppel-WM Mit dem "Herminator" auf dem Gipfel
    Zuletzt aktualisiert: 22.09.2008 um 11:03 UhrKommentare

    Sponring stürzte im Training

    Christine Sponring muss nach ihrem Trainingssturz mindestens fünf Wochen Pause einlegen.

    Foto © GEPA

    Christine Sponring ist im Rahmen des Riesentorlauf-Tranings im Schweizer Zermatt gestürzt. Die 25-Jährige zog sich eine Kreuzbandzerrung und einen kleinen Knorpelbruch an der Oberschenkelrolle des linken Knies zu und muss operiert werden. Sponring, im Gesamt-Weltcup der abgelaufenen Saison auf Rang 51, muss sich auf eine Pause von vier bis fünf Wochen einstellen.


    Mehr Ski

    Mehr aus dem Web

      Die besten Wintersport-Fotos

      Anna Fenninger auf der Harley 

      Anna Fenninger auf der Harley

       


      Ski live

      Foto: GEPA

      Wer ist wie schnell? Mit unserem Ski-Alpin-Live-Ticker sind Sie bei jedem Skirennen hautnah und live dabei!

       


      Ski Alpin: Weltcup-Wertungen

       

      KLEINE.tv

      Matthias Mayer im Word-Rap

      Ski-Olympiasieger Matthias Mayer spricht über Glück, Erfolg und ein inta...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!