Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 11:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Matzinger holte zweite Goldene in Weltrekordzeit Der Lauf eines Kindersoldaten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leichtathletik Nächster Artikel Matzinger holte zweite Goldene in Weltrekordzeit Der Lauf eines Kindersoldaten
    Zuletzt aktualisiert: 19.08.2008 um 20:36 UhrKommentare

    Schöne Speer-Spitze

    Leryn Franco hatte in Peking keine Chance auf Gold - für den Titel der "Miss Olympia" wäre die Athletin aus Paraguay aber sicher Favorit.

    Leryn Franco zieht die Blicke der Männer auf sich

    Foto © ReutersLeryn Franco zieht die Blicke der Männer auf sich

    Weltweit sind - mit großer Wahrscheinlichkeit - vornehmlich Männer damit beschäftigt, ihre ganz persönliche "Miss Olympia" zu küren. Eine Top-Favoritin: Leryn Franco aus Paraguay, die bereits bei der Eröffnungsfeier beim Einmarsch der Nationen mit den olympischen Ringen auf der Wange viele Blicke auf sich gezogen hat - und die Kameras der Fotografen zum Klicken brachte.

    Zweitberuf. Die 26-Jährige ist Speerwerferin, allerdings "nur" im Zweitberuf. Denn ihr Geld verdient die 1,74 m große Schönheit wenig überraschend als Fotomodell. Aber auch auf dem Laufsteg stellt sie sich zur Wahl und kann für sich immerhin den Vize-Miss-Titel in ihrem Heimatland Paraguay verbuchen. Auch beim Miss Bikini Universe Contest nahm sie bereits teil. "Das Modeln ermöglicht es mir, meine Sport-karriere weiter zu führen", sagt Franco, die sich aus den Einkünften ("ich kassiere dafür gutes Geld") etwa die Trainingslager finanziert.

    Nur 51. Geholfen hat es ihr bei ihren zweiten Olympischen Spielen allerdings nicht sonderlich. Mit einer Weite von 45,34 Meter belegte sie in der Qualifikation den 51. Platz - unter 52 klassierten Werferinnen, vor vier Jahren in Athen war sie zehn Plätze besser gewesen. Mehr als 15 Meter fehlten diesmal zum Finaleinzug, mehr als 20 Meter zu den Besten der Welt. Trotzdem: Ihrer Model-Laufbahn war der Olympia-Auftritt mit Sicherheit zuträglich - ein paar Trainingslager werden sich mit der Gage sicher wieder ausgehen.

    MICHAEL SCHUEN

    Foto

    Foto © Reuters

    Franco beendete die Spiele nicht erfolgreichFoto © Reuters

    Mehr Leichtathletik

    Mehr aus dem Web

      Olympia 2012

      Logo Olympische Spiele 2012 London

      London, 27. Juli - 12. August

      Das Olympia-Special

      Gewinnspiel

      Wir haben Ihr kreativstes Foto einer Warteschlange gesucht! Hier die Einsendungen und Gewinner!



      Paralympics & Olympia im Bild

      Feier für Pepo Puch in Kobenz 

      Feier für Pepo Puch in Kobenz

       


      Olympia-Videos

      Voves ehrt die Olympia-Steirer

      Etwa eineinhalb Monate nach dem Ende der Olympischen Winterspiele in Sot...Noch nicht bewertet

       

      Daten & Fakten

      Die XXX. Olympischen Sommerspiele fanden von 27. Juli bis 12. August in London statt. Über 16 Wettkampftage wurden in 39 Disziplinen in 26 Sportarten 302 Goldmedaillen vergeben. Rund 10.500 Athleten aus 205 Ländern waren dabei.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang