JamaikaKnalleffekt im Exoten-Team

Jamaika wird im Zweier-Bob mit Jazmine Fenlator-Victorian und Carrie Russel erstmals zwei Frauen bei Olympia an den Start schicken. Kurz vor dem Bewerb ist allerdings die Trainerin abgesprungen.

Kiriasis wurde 2006 selbst Olympiasiegerin
Kiriasis wurde 2006 selbst Olympiasiegerin © (c) AP (Michael Sohn)
 

Schlechte Vorzeichen haben Jamaikas Bob-Damen Jazmine Fenlator-Victorian und Carrie Russel. Sie werden nächste Woche im Zweierbob die ersten Jamaikanerinnen bei Olympischen Spielen sein. Inspiriert vom 1988er Herren-Bob, der die Inspiration für den legendären Film "Cool Runnings" darstellte, starten die beiden. Jedoch sagte nun die Trainerin, Olympiasiegerin von 2006, Sandra Kiriasis (GER) ab.

Sie wollte im Verband eine neue Aufgabe haben, das wurde ihr nicht gewährt, so die BBC. Die Athletinnen seien enttäuscht vom Abgang der Trainerin, die zudem die Besitzerin des Bobs der beiden Damen ist.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

CuiBono
0
7
Lesenswert?

Das liest sich

verdächtig nach dämlicher Stutenbeisserei.
Gänzlich ohne Sportsgeist.

Mitten im olympischen Wettkampf davon zu laufen, dazu gehört schon einiges.
Wohl von beiden Seiten.

Andererseits, ginge es nicht um die Olympiade, würde wohl kein Hahn danach krähen.
Trotzdem den beiden Bob-Damen alles Gute.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.