Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 07:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eröffnungsfeier musste vor Cyberangriff geschützt werden Weltrekord durch Pistorius - Drei Medaillen für Österreich Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Olympia 2012 Nächster Artikel Eröffnungsfeier musste vor Cyberangriff geschützt werden Weltrekord durch Pistorius - Drei Medaillen für Österreich
    Zuletzt aktualisiert: 10.06.2012 um 17:18 UhrKommentare

    Sprintstar Bolt in Autounfall verwickelt

    Usain Bolt hat einen Autounfall in Jamaika unverletzt überstanden. Der Olympiasieger soll am frühen Morgen auf dem Heimweg von einer Party gewesen sein, als der Unfall gegen 5.15 Uhr Ortszeit passierte.

    Usain Bolt

    Foto © APUsain Bolt

    Die Frontpartie des Autos wurde total demoliert. Dies berichtete die Zeitung "The Gleaner" am Sonntag in ihrer Online-Ausgabe.

    Sein Landsmann und Dauerrivale Asafa Powell, der vor Bolt den 100-Meter-Weltrekord hielt, war auch an der Unfallstelle, saß aber in einem anderen Auto. Schon vor drei Jahren war Bolt in der Nähe der Hauptstadt Kingston in einen Unfall verwickelt. Beim Aussteigen aus seinem Sportwagen erlitt der Olympiasieger eine Fußverletzung, konnte aber bei der Leichtathletik-WM im Sommer 2009 in Berlin starten.

    Quelle: APA

    Mehr Olympia 2012

    Mehr aus dem Web

      Olympia 2012

      Logo Olympische Spiele 2012 London

      London, 27. Juli - 12. August

      Das Olympia-Special

      Gewinnspiel

      Wir haben Ihr kreativstes Foto einer Warteschlange gesucht! Hier die Einsendungen und Gewinner!



      Paralympics & Olympia im Bild

      Feier für Pepo Puch in Kobenz 

      Feier für Pepo Puch in Kobenz

       


      Olympia-Videos

      Voves ehrt die Olympia-Steirer

      Etwa eineinhalb Monate nach dem Ende der Olympischen Winterspiele in Sot...Noch nicht bewertet

       

      Daten & Fakten

      Die XXX. Olympischen Sommerspiele fanden von 27. Juli bis 12. August in London statt. Über 16 Wettkampftage wurden in 39 Disziplinen in 26 Sportarten 302 Goldmedaillen vergeben. Rund 10.500 Athleten aus 205 Ländern waren dabei.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!