Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 22:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eröffnungsfeier musste vor Cyberangriff geschützt werden Weltrekord durch Pistorius - Drei Medaillen für Österreich Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Olympia 2012 Nächster Artikel Eröffnungsfeier musste vor Cyberangriff geschützt werden Weltrekord durch Pistorius - Drei Medaillen für Österreich
    Zuletzt aktualisiert: 06.08.2008 um 14:35 UhrKommentare

    Olympische Eröffnungsfeier wird gigantisch

    Gigantomanie pur bei der Eröffnungszeremonie in Peking. Am Freitag werden 15.000 Komparsen im Einsatz sein. Die Details sind noch geheim.

    Ein chinesischer Arbeit bereitet das gigantische Feuerwerk vor

    Foto © APEin chinesischer Arbeit bereitet das gigantische Feuerwerk vor

    Die Uhr mit dem offiziellen Countdown auf dem Platz des Himmlischen Friedens tickt gnadenlos die Stunden, Minuten und Sekunden herunter. Am Freitag, dem 8. August 2008, ist es dann aber kurz nach 20 Uhr Ortszeit soweit (14.08 Uhr MESZ): Mit der Eröffnungsfeier beginnen die 29. Olympischen Sommerspiele in Peking offiziell. Die von Chinas Starregisseur Zhang Yimou inszenierte Show im "Vogelnest"-Stadion soll die 91.000 Zuschauer vor Ort sowie das Publikum weltweit vor den TV-Geräten mit bombastischen Bildern beeindrucken.

    Geheim. Der genaue Ablauf der gigantischen Eröffnungszeremonie ist nach wie vor geheim, doch einige Details sind bereits durchgesickert. Zu Beginn des rund dreieinhalbstündigen Spektakels werden Kinder die chinesische Fahne ins Stadion tragen, danach soll ein Großaufgebot an Mensch und Material die Weltöffentlichkeit verzaubern und die ehrwürdige alte chinesische Kultur sowie die Besonderheit des "Reichs der Mitte" demonstrieren. Rund 15.000 Komparsen, darunter Akrobaten, Tänzer und Kungfu-Kämpfer werden dafür im Einsatz sein.

    Nationen. Als erste Mannschaft wird wie immer bei Olympischen Spielen Griechenland einziehen, gefolgt von Guinea, weil der chinesische Name des afrikanischen Landes die wenigsten Pinselstriche hat. Österreichs Team wird dagegen erst als 162. Nation ins Olympia-Stadion einmarschieren. Als letzte Nationen kommen Sambia und Gastgeber China in die ausverkaufte Arena.

    Fackel. Zum Abschluss werden dann sechs Läufer die olympische Fackel durchs "Vogelnest" tragen, ehe ein siebenter das Olympische Feuer entzünden wird. Wem diese Ehre zukommt, ist vollkommen offen. Aber auch für diesen Part der Eröffnung soll sich der durch seine "Martial-Arts-Märchen" "Hero" und "House of Flying Daggers" auch in Europa überaus bekannte Regisseur Zhang Yimou etwas ganz Spezielles überlegt haben. Fix ist dagegen, dass die britische Sängerin Sarah Brightman und der chinesische Popstar Liu Huan die Olympia-Hymne gemeinsam zum Besten geben werden.

    Feuerwerk. Beendet wird das Spektakel dann kurz vor Mitternacht mit einem bombastischen Feuerwerk, für das Cai Guo-Qiang, einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Künstler aus dem Reich der Mitte, verantwortlich zeichnet. Länger als ein Jahr hat er an dem Konzept für dieses Megaspektakel mit 29.000 Böllern und Raketen gearbeitet.


    Fahnenträger

    Hans Peter Steinacher wird bei der Eröffnungsfeier am Freitag die österreichische Flagge in das "Vogelnest" tragen. Seinem Segel-Partner Roman Hagara wurde diese Ehre 2004 in Athen zuteil.

    Fakten

    Rund 100 Staatsgäste sollen die Tribünen des "Vogelnests" schmücken.

    Olympische Hymne

    Die britische Sängerin Sarah Brightman und der chinesische Popstar Liu Huan werden die Olympia-Hymne bei der Eröffnungsfeier der Spiele singen.

    Mehr Olympia 2012

    Mehr aus dem Web

      Olympia 2012

      Logo Olympische Spiele 2012 London

      London, 27. Juli - 12. August

      Das Olympia-Special

      Gewinnspiel

      Wir haben Ihr kreativstes Foto einer Warteschlange gesucht! Hier die Einsendungen und Gewinner!



      Paralympics & Olympia im Bild

      Feier für Pepo Puch in Kobenz 

      Feier für Pepo Puch in Kobenz

       


      Olympia-Videos

      Voves ehrt die Olympia-Steirer

      Etwa eineinhalb Monate nach dem Ende der Olympischen Winterspiele in Sot...Noch nicht bewertet

       

      Daten & Fakten

      Die XXX. Olympischen Sommerspiele fanden von 27. Juli bis 12. August in London statt. Über 16 Wettkampftage wurden in 39 Disziplinen in 26 Sportarten 302 Goldmedaillen vergeben. Rund 10.500 Athleten aus 205 Ländern waren dabei.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang