Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. November 2014 05:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eröffnungsfeier musste vor Cyberangriff geschützt werden Weltrekord durch Pistorius - Drei Medaillen für Österreich Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Olympia 2012 Nächster Artikel Eröffnungsfeier musste vor Cyberangriff geschützt werden Weltrekord durch Pistorius - Drei Medaillen für Österreich
    Zuletzt aktualisiert: 24.07.2008 um 10:19 UhrKommentare

    Berufsverbot für Dopingsünder?

    Italiens Radprofi-Chef fordert ein Berufsverbot für Dopingsünder: "Wer positiv getestet wird, darf nicht mehr fahren".

    Foto © APA

    Der Präsident der italienischen Radprofi-Vereinigung Accpi, Amedeo Colombo, hat ein sofortiges Berufsverbot für Dopingsünder vorgeschlagen. Radprofis sollten schon nach dem ersten Dopingvergehen lebenslang gesperrt werden, forderte der Italiener. "Wer positiv getestet wird, darf nicht mehr fahren", zitierte die "La Gazzetta dello Sport" Colombo am Donnerstag.

    Harte Linie. Der Organisationschef der Rad-Weltmeisterschaft in Varese in diesem Jahr will seinen Vorschlag beim kommenden Accpi-Treffen einbringen. Er sei mit Vize-Präsident Filippo Pozzato und Vereinigung-Sekretär Gianni Bugno abgesprochen. "Wir sind uns über die harte Linie einig", sagte Colombo. Sollte die Vereinigung Colombos Vorschlag folgen, wird diese dem italienischen Radsportverband weitergeleitet.

    Schaden. Der 65-Jährige begründete den spektakulären Vorstoß mit dem Schaden, den Dopingsünder im Radsport anrichteten. "Wir dürfen die Radfans nicht mehr enttäuschen", mahnte Colombo. "Wer nicht versteht, welchen Schaden er dem Radsport, den Sponsoren, den Organisatoren und den Fans zufügt, der muss seinen Beruf wechseln", forderte Colombo. "Wir haben so oft die Regeln erklärt, jetzt reicht es."


    Mehr Olympia 2012

    Mehr aus dem Web

      Olympia 2012

      Logo Olympische Spiele 2012 London

      London, 27. Juli - 12. August

      Das Olympia-Special

      Gewinnspiel

      Wir haben Ihr kreativstes Foto einer Warteschlange gesucht! Hier die Einsendungen und Gewinner!



      Paralympics & Olympia im Bild

      Feier für Pepo Puch in Kobenz 

      Feier für Pepo Puch in Kobenz

       


      Olympia-Videos

      Olympiasieger Eric Frenzel Champion des Jahres

      Der nordische Kombinierer feiert nach einem Winter mit Gesamtweltcupsieg...Noch nicht bewertet

       

      Daten & Fakten

      Die XXX. Olympischen Sommerspiele fanden von 27. Juli bis 12. August in London statt. Über 16 Wettkampftage wurden in 39 Disziplinen in 26 Sportarten 302 Goldmedaillen vergeben. Rund 10.500 Athleten aus 205 Ländern waren dabei.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!