MotoGPAnreise-Tipps: So kommen Sie am besten nach Spielberg

Früh aufbrechen, Hauptverkehrsadern meiden, auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen - Veranstalter und Exekutive geben Anreisetipps zur MotoGP.

Der Andrang ist auch heuer groß bei der MotoGP © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Walgram)
 

Schon am gestrigen Samstag war der Verkehr am Vormittag ungewohnt stark, am heutigen Rennsonntag sind Staus rund um das Gelände des Red-Bull-Rings vorprogrammiert. Wir haben die besten Tipps zur Anreise gesammelt.

Mit dem Auto

Die Route klug zu planen ist bei der Anreise mit dem eigenen Fahrzeug oberstes Gebot und kann viel Zeit sparen. Das Antenne Steiermark-Verkehrsservice informiert regelmäßig über die aktuelle Verkehrslage. Autofahrer sollten sich möglichst früh auf den Weg machen. Eine Ankunftszeit vor 07:30 Uhr ist laut Projekt Spielberg ratsam.

Am MotoGP-Wochenende sind die Zufahrten zum Red-Bull-Ring sowie die meisten Hauptverkehrsadern Österreichs ungehindert befahrbar. Wegen erhöhtem Verkehrsaufkommen und aufgrund mancher
überregionaler Baustellen (A9/Selzthaltunnel, A9/Tunnel Wald, S6/St. Marein) und Straßensperren (Sölkpass) sind folgende Anreiserouten empfohlen:
• Wien / Ostösterreich: S6 – Knoten St. Michael – S36
• Graz / südliche Steiermark: A9 – Gleinalmtunnel – Knoten St. Michael – S36
• Salzburg: A10 – B96 – St. Michael im Lungau – Tamsweg – Murau – Judenburg
• Oberösterreich: A9 – Knoten St. Michael – S36
• Kärnten: B317 – Neumarkter Sattel – Judenburg – S36 oder B78 – Weißkirchen in der Steiermark (Beschilderung vor
Ort folgen)
• Region Schladming / Selzthal: B320 – Liezen – B113 – Trieben (nicht A9) – B114 – Triebener Tauern – Pöls – via
Fohnsdorf  (Beschilderung vor Ort folgen)

Über die S36 Murtal Schnellstraße gelangen MotoGP-Fans vom Knoten St. Michael kommend mit Abfahrtsmöglichkeiten bei Knittelfeld-West und Zeltweg-Ost zum Ring, von Klagenfurt kommend über die Abfahrt Zeltweg-West. Für echte Biker bieten sich zudem zahlreiche schöne Motorrad-Strecken als Alternative zur A9 und zur S36 an: Vom Norden über den Triebener Tauern, oder vom Süden über das Gaberl. Vor Ort sollten die Besucher dem Verkehrsleitsystem und den Anweisungen
der Exekutive Folge leisten. Abhängig von der Farbe des MotoGP-Tickets werden die Fans bereits auf der Autobahn zu den nächstgelegenen Parkplätzen geleitet, die sich in Gehdistanz zur Rennstrecke befinden.

Bus und Bahn

Der Zielbahnhof für den „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“ ist Knittelfeld. Tägliche Verbindungen von Graz, Wien, Linz, Salzburg, Klagenfurt und Villach sowie alle Informationen zu Abfahrtszeiten
sind unter www.projekt-spielberg.com/motogp/anreise oder unter www.oebb.at zu finden. Kostenlose Spielberg Shuttlebusse
stehen vom Bahnhof Knittelfeld und vom Busbahnhof Judenburg zum Nahbereich des Red-Bull-Ring zur Verfügung. Vom Shuttleterminal
zum Veranstaltungsgelände sind es nur wenige Gehminuten. Die Gratis-Shuttlebusse fahren von Freitag bis Sonntag zwischen 7:00 und 19:00 Uhr in regelmäßigen Abständen. Außerdem bieten Postbus (Fahrpläne unter www.postbus.at) sowie Eventbus speziell für das MotoGP-Wochenende Reisebusse aus ganz Österreich mit über 200 Zusteige-Möglichkeiten an – Details dazu unter www.eventbus.eu.

Mit dem Rad

„Nimm’s Radl“ lautet die Devise bei der Anreise zum „Motorrad Grand Prix von Österreich“ für Fans, die direkt aus der Region Murtal stammen und jene, die auf den letzten Kilometern zur Rennstrecke die schöne Natur
genießen wollen. Wer sich aus dem Auto auf den Sattel schwingt, kann Wartezeiten vermeiden und für ihn stehen in der Nähe
des Red-Bull-Ring zwei Park-&-Bike-Parkplätze zur Verfügung: Großlobming (7,3 km entfernt, Nähe Schlossweg 19, 8734 Großlobming)
und Weißkirchen (9,7 km entfernt, B77, Judenburgerstraße 32, 8741 Weißkirchen). Die Radwege von den Park-&- Bike-Parkplätzen zur Rennstrecke sind allesamt ausgeschildert.

Der Radabstellplatz befindet sich in der unmittelbaren Nähe zum Ring an der L503, der Spielbergerstraße. Anreise zu den Park-&-Bike-Parkplätzen: Großlobming via S36 Murtal Schnellstraße von St. Michael kommend Abfahrt St. Lorenzen; Weißkirchen von Klagenfurt kommend via B78 direkt nach Weißkirchen oder via B317 über Judenburg nach Weißkirchen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.