Ex-Formel-1-FahrerRubens Barrichello erlitt Schlaganfall

Der ehemalige Formel-1-Fahrer Rubens Barrichello hat Anfang des Jahres einen leichten Schlaganfall erlitten.

FILES-AUTO-F1-BRAZIL-BARRICHELLO-HEALTH
Rubens Barrichello © APA/AFP/GIUSEPPE CACACE
 

Der ehemalige Formel-Fahrer Rubens Barrichello hat schon Anfang des Jahres einen leichten Schlaganfall erlitten. Während des Duschens habe er plötzlich starke Schmerzen im Kopf gehabt, sagte der 45-Jährige dem Sender Globo Television. "Ich dachte: Oh nein, mein Motor ist kaputt." Er sei sofort ins Krankenhaus gefahren. Anschließend sei ein Tumor in seinem Nacken entdeckt worden.

Der gutartige Tumor sei entfernt worden, da er schnell gewachsen sei, sagte Rubens Barrichello. Er sei "der glücklichste Mann der Welt". Der frühere Teamgefährte von Michael Schumacher bei Ferrari hatte sich 2011 aus der Formel-1 zurückgezogen. Er feierte in der Königsklasse des Motorsports insgesamt elf Grand-Prix-Siege.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mahoni1970
0
2
Lesenswert?

Schlaganfall, Tumor....

...was jetzt?

Antworten
DukeNude
0
3
Lesenswert?

klaro

der tumor hatte einen schlaganfall :)
wobei es eigentlich wurscht ist, hauptsach gsund is der bua

Antworten