Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. September 2014 08:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Widerstand gegen Ecclestones Plan mit Dreier-Teams Ogier führt vor Schlussetappe in Australien Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Motorsport Nächster Artikel Widerstand gegen Ecclestones Plan mit Dreier-Teams Ogier führt vor Schlussetappe in Australien
    Zuletzt aktualisiert: 02.12.2008 um 11:09 UhrKommentare

    Neuer Silberpfeil wird in England präsentiert

    Die neuen Dienstwagen von Hamilton und Kovalainen werden am 16. Jänner im McLaren-Werk in Woking der Öffentlichkeit gezeigt.

    Lewis Hamilton ist schon gespannt auf seinen neuen Dienstwagen

    Foto © APLewis Hamilton ist schon gespannt auf seinen neuen Dienstwagen

    Der neue Silberpfeil von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wird in England vorgestellt. Nachdem McLaren-Mercedes vor der vergangenen Saison die Rennwagen erstmals in Stuttgart bei Mercedes präsentiert hatte, sollen die neuen Autos von Hamilton und seinem finnischen Teamkollegen Heikki Kovalainen am 16. Jänner im McLaren-Werk in Woking der Öffentlichkeit gezeigt werden. Dies teilte der britisch-deutsche Rennstall mit.


    Mehr Motorsport

    Mehr aus dem Web

      Formel-1-Live-Ticker

      GEPA/Reuters/Fotolia

      Auch ohne TV-Gerät bei jedem Training, Qualifying und GP live dabei!

      Die besten Motorsport-Bilder

      Die Formel-1-Höhepunkte aus Monza 

      Die Formel-1-Höhepunkte aus Monza

       

      Formel-1-Blog

      http://formel1.kleinezeitung.at/

      Kleine Zeitung-Redakteur Gerald Pototschnig berichtet aus der Welt der Formel 1.



      Formel-1-Weltmeister seit 2005

      2005: Fernando Alonso (ESP; Renault)
      2006: Fernando Alonso (ESP; Renault)
      2007: Kimi Räikkönen (FIN; Ferrari)
      2008: Lewis Hamilton (GBR; McLaren)
      2009: Jenson Button (GBR; Brawn)
      2010: Sebastian Vettel (GER; Red Bull)
      2011: Sebastian Vettel (GER; Red Bull)
      2012: Sebastian Vettel (GER; Red Bull)
      2013: Sebastian Vettel (GER; Red Bull)

       

      Formel-1-Rekordweltmeister

      Fahrer:

      1. Michael Schumacher (GER)
      7 WM-Titel (1994,95,2000,01,02,03,04)
      2. Juan Manuel Fangio (ARG)
      5 WM-Titel (1951,54,55,56,57)
      3. Alain Prost (FRA)
      4 WM-Titel(1985,86,89,93)
      . Sebastian Vettel (GER)
      4 WM-Titel (2010,2011,2012,2013)

      Konstrukteure

      1. Ferrari
      16 WM-Titel
      2. Williams
      9 WM-Titel
      3. McLaren
      8 WM-Titel

       

      Mehr Auto & Motor

      Mini

      Immer informiert: Aktuelle Modelle und Neuigkeiten aus der Auto-Branche.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!