Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 15:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Frankreichs Frauen neuerlich im WM-Finale  Frankreich vs. Dänemark: "Es ist das logische WM-Finale" Voriger Artikel Handball-WM 2011: 4/20 Nächster Artikel DHB-Teamchef Brand geht nach WM-Pleite in sich ÖHB-Männer haben nichts mehr zu verlieren
    Zuletzt aktualisiert: 28.01.2011 um 20:03 UhrKommentare

    Frankreich zog mit 29:26 gegen Schweden in WM-Finale ein

    Frankreichs Handballer stehen zum vierten Mal in Serie in einem großen Finale.

    Foto © APA

    Der Titelverteidiger, Olympiasieger und Europameister gewann am Freitag in der Malmö Arena vor 11.477 Zuschauern das WM-Semifinale gegen Gastgeber Schweden 29:26 (15:12). Für die Skandinavier war es ihr erstes Semifinale seit dem EM-Titel 2002. Der Gegner im für Sonntag (17.00 Uhr) angesetzten Endspiel wurde am späteren Abend in Kristianstad zwischen Spanien und Dänemark ermittelt.


    Mehr Handball-WM 2011

    Mehr aus dem Web

      Datenblatt

      Die Handball-WM fand vom 13. bis 30. Jänner 2011 in Schweden statt. Das österreichische Team spielte in der Vorrunde in Norrköping & Linköping.

       

      Spieltermine

      APA
       


      Die besten Handball-Bilder

      Handball-WM: Frankreich erneut Champion 

      Handball-WM: Frankreich erneut Champion

       

      WM-Gegner

      Österreichs WM-Gegner waren Brasilien (14. 1.), Japan (15. 1.), Norwegen (17. 1.), Island (18. 1.) und Ungarn (20. 1.).

       

      Handball Austria

      GEPA

      KLEINE.tv

      2,5 Millionen Tickets sind schon verkauft

      Countdown zur Fußball WM: Rund 2,5 Millionen Karten für die Weltmeisters...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang