Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. September 2014 09:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Frankreichs Frauen neuerlich im WM-Finale  Frankreich vs. Dänemark: "Es ist das logische WM-Finale" Voriger Artikel Handball-WM 2011: 4/20 Nächster Artikel DHB-Teamchef Brand geht nach WM-Pleite in sich ÖHB-Männer haben nichts mehr zu verlieren
    Zuletzt aktualisiert: 28.01.2011 um 20:03 UhrKommentare

    Frankreich zog mit 29:26 gegen Schweden in WM-Finale ein

    Frankreichs Handballer stehen zum vierten Mal in Serie in einem großen Finale.

    Foto © APA

    Der Titelverteidiger, Olympiasieger und Europameister gewann am Freitag in der Malmö Arena vor 11.477 Zuschauern das WM-Semifinale gegen Gastgeber Schweden 29:26 (15:12). Für die Skandinavier war es ihr erstes Semifinale seit dem EM-Titel 2002. Der Gegner im für Sonntag (17.00 Uhr) angesetzten Endspiel wurde am späteren Abend in Kristianstad zwischen Spanien und Dänemark ermittelt.


    Mehr Handball-WM 2011

    Mehr aus dem Web

      Datenblatt

      Die Handball-WM fand vom 13. bis 30. Jänner 2011 in Schweden statt. Das österreichische Team spielte in der Vorrunde in Norrköping & Linköping.

       

      Spieltermine

      APA
       


      Die besten Handball-Bilder

      Handball-WM: Frankreich erneut Champion 

      Handball-WM: Frankreich erneut Champion

       

      WM-Gegner

      Österreichs WM-Gegner waren Brasilien (14. 1.), Japan (15. 1.), Norwegen (17. 1.), Island (18. 1.) und Ungarn (20. 1.).

       

      Handball Austria

      GEPA

      KLEINE.tv

      Europa League: Gladbach empfängt Villarreal

      Mit einem echten Kracher startet Borussia Mönchengladbach in die Europa ...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!