Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 06:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wasserball: Serbiens Herren verteidigten EM-Titel Vienna Vikings gewannen Austrian Bowl XXX Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Wasserball: Serbiens Herren verteidigten EM-Titel Vienna Vikings gewannen Austrian Bowl XXX
    Zuletzt aktualisiert: 20.01.2013 um 14:51 UhrKommentare

    Deutscher Arndt verteidigte EM-Titel im Vierer

    Foto © AP

    Maximilian Arndt, Pilot im Schlitten Deutschland 1, hat seinen Europameister-Titel im Viererbob erfolgreich verteidigt. Nach zwei Läufen hatte er mit seiner Crew Marko Hübenbecker, Alexander Rödiger und Martin Putze am Sonntag beim parallel ausgetragenen Weltcup-Rennen in Igls bei Innsbruck 0,16 Sekunden Vorsprung vor Zweierbob-Europameister Beat Hefti aus der Schweiz. Auf Gesamt- und EM-Rang drei kam Deutschland 2 mit Thomas Florschütz.

    "Wir sind glücklich über den erneuten Titel und können jetzt selbstbewusst in die WM gehen", sagte Arndt, der vor dem letzten Weltcup Mitte Februar in Sotschi die Gesamtführung vor dem Russen Alexander Subkow übernommen hat. Im kleinen Schlitten hatte Florschütz die Titelverteidigung verpasst. Mit seinem Anschieber Kevin Kuske hatte er 0,10 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Hefti.

    Für Österreich gab es erwartungsgemäß nichts zu holen. Der große ÖBSV-Schlitten mit Jürgen Loacker/Matthias Adolf/Sebastian Heufler/Markus Sammer erreichte als 21. im Weltcup-Klassement nicht den zweiten Lauf und schloss mit EM-Rang 18 ab.

    Quelle: APA

    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Tour de France - die finale Etappe 

      Tour de France - die finale Etappe

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Keine Länderspiele in Bremen

      Vorerst keine Länderspiele mehr in Bremen: Das EM-Qualifikationsspiel zw...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!