Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. August 2014 05:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zaiser legte nach Bronze guten 11. Kraul-Rang nach Siegertypen und Fotomodels in China Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Zaiser legte nach Bronze guten 11. Kraul-Rang nach Siegertypen und Fotomodels in China
    Zuletzt aktualisiert: 31.12.2012 um 16:41 UhrKommentare

    Komon gewann Silvesterlauf in Peuerbach

    Foto © APA

    Die Kenianer Leonard Komon und Geoffrey Kirui haben den 32. Silvesterlauf in Peuerbach dominiert. Die beiden lieferten sich über 6,8 km (acht Runden zu je 850 m) bei Prachtwetter und 10.000 Zuschauern ein Duell bis zur Ziellinie, das schließlich Straßenlauf-Weltrekordler Komon für sich entschied. Komon gewann in 18:32 Minuten und verbesserte dabei den 13 Jahre alten Streckenrekord um 14 Sekunden.

    Komon und Kirui setzten sich bei Halbzeit von dem für die Türkei startenden 10.000-m-Europameister Polat Arikan ab, teilten sich die Führungsarbeit und blieben immer weiter unter dem Streckenrekord. Bei den Damen (5,1 km) siegte die erst 19-jährige Serbin Amela Terzic, U20-Europameisterin und Junioren-Vizeweltmeisterin, in 16:03 Minuten vor der Deutschen Irina Mikitenko (16:07). Als beste Österreicher belegten Andrea Mayr bzw. Andreas Vojta jeweils Rang fünf. Andrea Mayr kam in 16:46 Minuten ins Ziel, Vojta benötigte 19:30 Minuten, Günther Weidlinger kam als Siebenter ins Ziel.

    Beim traditionellen Silvesterlauf auf der Wiener Ringstraße dominierten dagegen Hobbyläufer in teils schrillen Kostümen. Bei den Herren setzte sich über die 5,325 km Dieter Pratscher in 16:22 Minuten und bei den Frauen Julia Hauser in 18:32 Minuten durch.

    Quelle: APA

    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      ManU: Der Fehlstart 

      ManU: Der Fehlstart

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Kärnten Läuft: Bunte Teilnehmer beim Night Run

      Mit dem Night Run wurde auch heuer wieder traditionell das Kärnten Läuft...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!