Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 00:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Aich/Dob verliert drittes Spiel gegen Tirol Badminton-Olympiasieger Lee darf wieder spielen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Aich/Dob verliert drittes Spiel gegen Tirol Badminton-Olympiasieger Lee darf wieder spielen
    Zuletzt aktualisiert: 23.12.2012 um 11:22 UhrKommentare

    "It is only one race, but the shame lasts forever!"

    "Es ist nur ein Rennen, aber die Schande währt ewig!" Kitzbühel-Kombinationssieger Ivica Kostelic auf die Frage, was er zu den gesamten Diskussionen rund um die Einfädler von Marcel Hirscher und Felix Neureuther im Weltcup-Nacht-Slalom in Zagreb zu sagen hat - mehr Sager!

    Ivica Kostelic

    Foto © APAIvica Kostelic

    Der Wintersport 2012 und seine besten Sager im Überblick.

    "Trainer Alexander Pointner hat einmal zu mir gesagt: Es ist im Sport wie bei den Frauen: Alles was leicht hergeht, ist nichts wert." Skispringer Gregor Schlierenzauer über die richtige Arbeitseinstellung.

    "Ich fühle mich wie ein Fußballer, der einen Elfmeter verschießt und sich dabei auch noch am Rücken verletzt. Das ist echt blöd gelaufen." Der Norweger Tom Hilde zwei Tage nach seinem schweren Sturz in Oberstdorf. Der 24-Jährige hatte sich beim Tournee-Auftakt einen Wirbelbruch, Prellungen und Abschürfungen im Gesicht zugezogen.

    "Ich hatte in erster Linie Angst. Die letzten zehn Minuten vor dem Start hatte ich nur das Gefühl: Ich will da nicht runter, ich will hinten raus." Vierfachsieger Didier Cuche über seinen ersten Start in Kitzbühel vor 16 Jahren. Zwei Tage nach dieser Aussage siegte der Schweizer zum fünften Mal und ist damit Rekordhalter auf der Streif.

    "Acht Hundertstel weg vom Sieg und dann auch noch Vierter, das ist wie ein doppelter Tritt in den Hintern." Abfahrts-Weltmeister Erik Guay zum Hundertstelkrimi in der Abfahrt von Chamonix, die der Steirer Klaus Kröll vor Bode Miller (USA/+0,01 Sek.) und Didier Cuche (SUI/0,04) gewann.

    "Kein Wunder, dass 'Kröll' im Norwegischen Störenfried heißt." Der norwegische Skirennfahrer Kjetil Jansrud, nachdem er bei der Abfahrt in Kvitfjell den Sieg hinter Klaus Kröll nur um zwei Hundertstelsekunden verpasst hatte.

    "It is only one race, but the shame lasts forever!" ("Es ist nur ein Rennen, aber die Schande währt ewig!") Kitzbühel-Kombinationssieger Ivica Kostelic auf die Frage, was er zu den gesamten Diskussionen rund um die Einfädler von Marcel Hirscher und Felix Neureuther im Weltcup-Nacht-Slalom in Zagreb zu sagen hat.

    "Da werden jetzt die Sadomaso-Shops in Slowenien ausverkauft sein." Skirennläufer Hannes Reichelt nahm die Diskussionen um die umstrittene latexähnliche Ski-Unterwäsche von Kollegin Tina Maze mit dem gebührenden Schuss Humor.

    "Sie ist in Lake Louise dermaßen überlegen, gegen wen soll sie da noch fahren? Gegen einen Braunbären? Da kann es nur einen Gedanken geben: Ich brauche schnellere Gegner, ich brauche Männer." Hermann Maier über die Ambitionen von Lindsey Vonn, im Ski-Weltcup bei den Herren anzutreten.

    "Ich bin 28 Jahre, habe drei Kinder und verdiene mein eigenes Geld und bin wieder im Kinderzimmer." Eishockey-Superstar Thomas Vanek vor seinem Gastspiel bei den Graz 99ers, das ihm auch den Wiedereinzug bei seinen Eltern bescherte.

    "Echt brutal, was sich abgespielt hat seit Jänner. Jeder hat nur noch über den depperten Glasbecher geredet." Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher nach seinem Riesentorlauf-Sieg in Schladming, mit dem er als Weltcup-Gesamtsieger feststand.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Die Kleine Zeitung sucht die beliebtesten Nachwuchssportler der Steiermark. 30 junge Athleten aus 22 Sportarten stehen zur Auswahl. Stimmen Sie ab!

      Fotoserien

      Golf: Watson holte sich das Sieger-Jackett 

      Golf: Watson holte sich das Sieger-Jackett

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       


      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!



      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang