Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 01:52 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Fürstenfeld will insolvente Panthers retten Ewiges Duell Vikings vs. Raiders in Austrian Bowl Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Fürstenfeld will insolvente Panthers retten Ewiges Duell Vikings vs. Raiders in Austrian Bowl
    Zuletzt aktualisiert: 03.12.2012 um 21:19 UhrKommentare

    Graz bezwang Oberwart in Basketball-Bundesliga

    Foto © APA

    Der UBSC Graz hat am Montag zum Abschluss der zehnten Runde der Basketball-Bundesliga seine Durststrecke beendet. Gegen die Oberwart Gunners behielten die Steirer vor eigenem Publikum mit 98:69 (50:38) die Oberhand, feierten nach fünf Niederlagen en suite bzw. seit 20. Oktober den ersten Erfolg und haben damit auch wieder den Anschluss an die obere Tabellenhälfte gefunden.

    Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel legten die Hausherren im zweiten Spielabschnitt mit einem 17:0-Lauf auf 45:28 den Grundstein zum Erfolg, der in der Folge nicht mehr in Gefahr geriet - auch nicht, als die Gunners Mitte des dritten Viertels auf 49:56 herangekommen waren. Oberwart, das nach der Halbzeit phasenweise vorgeführt wurde, machte sich mit 20 Ballverlusten das Leben aber auch selbst schwer.

    Quelle: APA

    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      WAC gegen Chelsea: Spielerstimmen zum 1:1

      28.700 Zuschauer waren im Wörthersee-Stadion Zeugen einer kleinen Sensat...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!