Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. August 2014 07:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zaiser legte nach Bronze guten 11. Kraul-Rang nach Siegertypen und Fotomodels in China Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Zaiser legte nach Bronze guten 11. Kraul-Rang nach Siegertypen und Fotomodels in China
    Zuletzt aktualisiert: 10.11.2012 um 21:12 UhrKommentare

    Trofaiach holt sich Derby und Tabellenführung

    Bärnbach/Köflach unterlag bei Meister Hard 17:29, zwei Spieler mussten ins Krankenhaus!

    Foto © GEPA/Sujet

    Gut gespielt, aber verloren. Was schon unter Fritz Zenk öfter die Botschaft nach Spielen von Bärnbach/Köflach war, setzte sich bei der Premiere seines Nachfolgers Peter Mahne fort. Bei Meister Hard bezog man eine erst am Ende klare 17:29-Niederlage. Goran Kolar schied schon früh schwer verletzt aus, er brach sich Elle und Speiche. Später musste auch noch Christian Grebien mit einem tiefen Cut ins Krankenhaus. Trotzdem führte Bärnbach nach 25 Minuten noch mit 12:10, eineinhalb Minuten nach Wiederbeginn traf Bernd Friede zum 16:12 für Hard.

    Einen herben Rückschlag im Kampf um das obere Play-off der Handball-Liga Austria musste Leoben hinnehmen. Santos (acht Tore) und Co. unterlagen in Krems mit 32:28. Zur Pause hatten sie noch mit 17:14 geführt, doch zahlreiche Zeitstrafen brachten die Obersteirer ins Hintertreffen.

    Für eine Überraschung sorgte Trofaiach in der Bundesliga im Derby gegen Bruck: Die Truppe von Jürgen Radischnig siegte mit 40:32 (20:15) und übernahm damit die Tabellenführung vor den Bruckern. Graz schlug Floridsdorf/Stockerau 26:22 (11:8) und ist jetzt Sechster.

    In der Damen-Bundesliga blieben die HIB Murpiraten Graz ohne Punkteverlust. In einem hektischen, körperbetonten Spiel siegten die Grazerinnen in Innsbruck 26:23 (13:12) und schafften den fünften Sieg im fünften Spiel.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      ManU: Der Fehlstart 

      ManU: Der Fehlstart

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Kärnten Läuft: Bunte Teilnehmer beim Night Run

      Mit dem Night Run wurde auch heuer wieder traditionell das Kärnten Läuft...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!