Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 06:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Streik auf Mega-Baustelle in Rio beendet Fernduell um die Relegation Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Streik auf Mega-Baustelle in Rio beendet Fernduell um die Relegation
    Zuletzt aktualisiert: 10.11.2012 um 17:02 UhrKommentare

    Puck erster heimischer Sieger beim Wiener Pferdefest

    Der Kärntner Gerfried Puck gewann das Zeitspringen beim Wiener Pferdefest. Den Startplatz im Grand Prix am Montag hat der Staatsmeister von 2011 aber noch nicht sicher.

    Foto © GEPA

    Gerfried Puck hat am Samstag im vierten Bewerb für den ersten heimischen Sieg beim Wiener Pferdefest gesorgt. Der Kärntner fing mit seinem neunjährigen Wallach Glock's Wibo B im Zeitspringen (1,45 m) als letzter Reiter den Deutschen Hans-Dieter Dreher (Constantin) noch um 34 Hundertstel ab. Puck holte damit bei dem erstmals zur höchsten Kategorie (5 Sterne) zählenden Turnier auch wertvolle Punkte für die Weltrangliste sowie 5.750 Euro Preisgeld.

    Puck war zuletzt viele Jahre in den Niederlanden stationiert, heuer kehrte er in die Heimat zurück und lebt nun in der Südsteiermark. Er profitiert von der Unterstützung des Kärntner Industriellen Gaston Glock, der ihm Pferde zur Verfügung stellt - u.a. den für Zeitspringen perfekt geeigneten Wibo B. Den Startplatz im Grand Prix am Montag hat der Staatsmeister von 2011 aber noch nicht sicher. "Ich versuche, mich am Sonntag zu qualifizieren", erklärte Puck, der 11th and Bleeker einsetzen wird.

    Die Topstars hielten sich im Zeitspringen zurück. Olympiasieger Steve Guerdat (Schweiz) gab dem erst achtjährigen Holsteiner Clair die Chance, Erfahrung zu sammeln und landete nach fehlerfreier Runde an der 21. Stelle. Der zweifache Olympia-Zweite Gerco Schröder (Niederlande) begnügte sich mit seinem Toppferd Eurocommerce London mit einer ruhigen, fehlerlosen Runde und wurde vor Team-Olympiasieger Scott Brash (Großbritannien/Hello Sanctos) als 29. klassiert.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Die Kleine Zeitung sucht die beliebtesten Nachwuchssportler der Steiermark. 30 junge Athleten aus 22 Sportarten stehen zur Auswahl. Stimmen Sie ab!

      Fotoserien

      Motocross in Paldau 

      Motocross in Paldau

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       


      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!



      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang