Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 13:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hürdenlauf-Europameister Williams positiv getestet Fürstenfeld will insolvente Panthers retten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Hürdenlauf-Europameister Williams positiv getestet Fürstenfeld will insolvente Panthers retten
    Zuletzt aktualisiert: 26.09.2012 um 14:15 UhrKommentare

    Montpellier-Stars stehen unter Manipulationsverdacht

    Mehrere Spieler des französischen Handball-Meisters Montpellier stehen unter Manipulationsverdacht. Wie Justizkreise bestätigten, ist ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

    Foto © Gepa

    Die Spieler, unter ihnen der Starakteur Nikola Karabatic und einige weitere Olympiasieger, sollen am 12. Mai im Auswärtsspiel gegen den abstiegsgefährdeten Club Cesson Rennes mit Wetten auf einen Halbzeitrückstand hohe Wettgewinne kassiert haben.

    Mit einem Einsatz von 5.000 Euro sollen 200.000 Euro Gewinn gemacht worden sein. Die Wetteinsätze sollen über ihre Ehefrauen, Freundinnen oder Bekannten in drei Wettbüros in Paris, Großbritannien und in der Nähe von Montpellier getätigt worden sein. Rennes führte zur Pause 15:12 gegen Montpellier, das ohne seine Nationalspieler angetreten war. Mit dem 31:28-Sieg sicherte sich Rennes schließlich den Klassenerhalt.

    Der französische Wettanbieter "Francaise de jeux" hatte die auffällig hohen Wetteinsätze registriert und den Vorgang gemeldet. Alle zehn verdächtigen Personen sollen nun von der Polizei in Montpellier zu einer Anhörung vorgeladen werden.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Fussball: Top Transfers

      Die Weltmeisterschaft in Brasilien hat wieder Schwung ins Transferkaruss...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!