Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 27. August 2014 23:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    85:90 nach "Overtime" für ÖBV-Herren in Polen ÖRV-Boote fuhren am Dienstag ins WM-Halbfinale Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel 85:90 nach "Overtime" für ÖBV-Herren in Polen ÖRV-Boote fuhren am Dienstag ins WM-Halbfinale
    Zuletzt aktualisiert: 11.09.2012 um 19:35 UhrKommentare

    Cavendish Etappensieger in seiner Heimat-Rundfahrt

    Salzburger Schorn im Massensprint 13.

    Mark Cavendish

    Foto © APMark Cavendish

    Weltmeister Mark Cavendish hat am Dienstag auf der 3. Etappe der Großbritannien-Rundfahrt seinen ersten Tagessieg gefeiert. Der Sprint-Star setzte sich in seiner Heimat nach optimaler Vorarbeit seiner Sky-Teamkollegen diesmal vor dem australischen Vortagssieger Leigh Howard durch, der die Gesamtführung übernahm. Der Salzburger Daniel Schorn klassierte sich als bester Österreicher an der 13. Stelle und ist auch in der Gesamtwertung als 30. (+0:50 Minuten) der bestplatzierte Fahrer des ÖRV-Trios auf der Insel.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Goldmedaille für Nadine Weratschnig 

      Goldmedaille für Nadine Weratschnig

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Rosberg über Streit mit Hamilton

      Nico Rosberg will im Stall-Duell mit Lewis Hamilton nicht noch Öl ins Fe...Bewertet mit 1 Stern

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!