Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 22:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Silber für Bradley Wiggins bei Commonwealth Games Contador musste Vuelta-Teilnahme absagen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Silber für Bradley Wiggins bei Commonwealth Games Contador musste Vuelta-Teilnahme absagen
    Zuletzt aktualisiert: 11.05.2012 um 15:16 UhrKommentare

    Mit einem 24-m-Wellenritt ins "Guiness Buch"

    Es sei ein Glücksfall gewesen, sein Ritt auf einer fast 24 Meter hohen Welle in Portugal im November 2011. Dieser bescherte US-Profisurfer Garrett McNamara nun einen Eintrag ins Guinness-Buch.

    Kaum zu erkennen: Garrett McNamara bei seinem Wahnsinnsritt

    Foto © APKaum zu erkennen: Garrett McNamara bei seinem Wahnsinnsritt

    US-Profisurfer Garrett McNamara hat für einen Ritt auf einer fast 24 Meter hohen Welle vor der Küste Portugals einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde erhalten. Garrett McNamara wurde beiden Billabong XXL Global Big Wave Awards in Los Angeles mit dem Biggest Wave Award ausgezeichnet und bricht damit den Weltrekord für die größtejemals gesurfte Welle. Auf fast 24 Meter wurde die Welle gemessen, die der 44-Jährige am 01. November 2011 in Paraia do Norte vor der Küste Portugals surfte.

    Um 30 Zentimeter übertroffen

    Den bisherigen Höchstwert habe der 44-jährige aus Hawaii im November 2011 um mehr als einen Fuß (etwa 30 Zentimeter) übertroffen, hieß es zur Begründung. McNamara bezeichnete seine Leistung als Glücksfall. Erst nach langem Zögern sei er an dem Tag überhaupt erst ins Wasser gestiegen.

    Die Surferlegende Sean Collins hatte die Welle anhand von Bildern auf 27 Meter geschätzt. Genauere Analysen ergaben einen Wert von 78 Fuß (23,8 Meter). Die Höhe der Welle wurde von einer Gruppe bestehend aus Big Wave Experten und professionellen Fotografen bestimmt, die die Wellen und die unterschiedlichen Winkel der Foto- und Videoaufnahmen vergleichen.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Reus ist zurück

      Marco Reus ist zurück auf dem Rasen. Nach der Verletzungspause wird wied...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!