Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 18:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    ÖHB-Junioren bei Heim-EM um Platz fünf Osl trotz Ellbogenkopfbruchs bei Übersee-Weltcups Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel ÖHB-Junioren bei Heim-EM um Platz fünf Osl trotz Ellbogenkopfbruchs bei Übersee-Weltcups
    Zuletzt aktualisiert: 23.04.2012 um 15:08 UhrKommentare

    Furchtlose Füchse halten nichts von Olympia

    Sie fressen Kabel an, zerstören Mikros und verschmutzen das Podium: Wildfüchse in London. Dort, wo jetzt die olympische Schießanlage steht, war einst ihr Zuhause.

    Die Stadtfüchse in London wollen ihren Park zurück

    Foto © fotolia.com - Petra Kohlstädt Die Stadtfüchse in London wollen ihren Park zurück

    Beim Weltcup der Sportschützen auf der Olympiaanlage von London haben Rotfüchse viel Presse bekommen. Die schon fast zur Plage gewordenen Stadtfüchse fraßen Kabel an, zerstörten Mikrofone und verschmutzten das Podium.

    Eigens engagierten Wachen gelang es nicht, die Tiere vom ehemaligen Militärgelände zu vertreiben. "Die Füchse wollen ihren Park zurück", sagte Marco Dalla Dea, der Kommunikationschef des Weltverbandes. Das Schießzentrum wird nach den Spielen im Sommer wieder abgebaut und den Füchsen zurückgeben.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Tour de France - die finale Etappe 

      Tour de France - die finale Etappe

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Bitteres Aus für Huber/Seidl beim Heimturnier

      Bitteres Aus für die beiden Lokalmatadore Xandi Huber und Robin Seidl be...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!