Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 20:29 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schwarz/Lehaci wollen bei Kanu-WM in A-Finale ÖRV-Team bei U23-WM in Varese ohne Finalteilnahme Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Schwarz/Lehaci wollen bei Kanu-WM in A-Finale ÖRV-Team bei U23-WM in Varese ohne Finalteilnahme
    Zuletzt aktualisiert: 22.04.2012 um 18:19 UhrKommentare

    Iglinski gewann Lüttich-Bastogne-Lüttich

    Zwei Jahre nach Alexander Winokurow hat wieder ein Radprofi aus Kasachstan den ältesten Klassiker der Welt gewonnen. Maxim Iglinski setzte sich am Sonntag beim Frühjahrs-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich durch.

    Maxim Iglinski

    Foto © APAMaxim Iglinski

    Im Ziel nach 258 Kilometern hatte der Astana-Fahrer 21 Sekunden Vorsprung vor Vincenzo Nibali, der 19 Kilometer vor dem Ziel mit großer Vehemenz attackiert hatte. Der Italiener hatte schon wie der sichere Sieger ausgesehen, aber auf der finalen Steigung auf die Cote de Saint Nicolas überholte ihn Iglinski im belgischen Industrie-Bezirk noch.

    49 Kilometer nach dem Start hatte sich eine zunächst sechs Fahrer starke Ausreißergruppe gebildet. Fünf davon wurden bei kühler Witterung und Nieselregen vom ersten Teil des Fahrerfeldes mit Nibali an der Spitze erst 20 Kilometer vor Ans auf der vorletzten Steigung eingeholt. Sechs Kilometer vor dem Ziel hatte Nibali noch 46 Sekunden Vorsprung, musste dann aber seinem scharfen Tempo Tribut zollen und hatte dem überragenden Iglinski nichts mehr entgegenzusetzen.

    Andy Schleck enttäuschte

    Enttäuschend verlief die Vorstellung des Nissan-RadioShack-Kapitäns Andy Schleck (Sieger 2009), der für die neu gegründete Formation von Johan Bruyneel die Tour de France gewinnen soll. Auch sein Bruder Frank konnte sich am Sonntag nicht hervortun. Beide Luxemburger erreichten das Ziel im abgeschlagenen Hauptfeld. Der zweite große Verlierer war der einheimische Titelverteidiger Philippe Gilbert.

    Quelle: APA

    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Tour de France - die finale Etappe 

      Tour de France - die finale Etappe

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      DFB weiter auf Assistenten-Suche

      DFB-Trainer Joachim Löw lässt sich bei der Suche nach einem Nachfolger f...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!