Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 22:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    3:0 in Sätzen: Aich/Dob deklassierte Tirol Große Durant-Show zum "regular season"- Abschluss Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel 3:0 in Sätzen: Aich/Dob deklassierte Tirol Große Durant-Show zum "regular season"- Abschluss
    Zuletzt aktualisiert: 11.02.2012 um 16:42 UhrKommentare

    Olympiasieger Loch erneut Rodel-Weltmeister

    Der deutsche Rodel-Olympiasieger Felix Loch ist am Samstag bei seiner Heim-WM in Altenberg zum dritten Mal nach 2008 und 2009 Weltmeister geworden.

    Foto © APA

    Der 22-jährige Topfavorit setzte sich souverän mit 0,328 Sek. Vorsprung auf den Russen Albert Demtschenko durch. Bronze ging an Titelverteidiger Armin Zöggeler aus Südtirol (0,414). Als bester Österreicher landete Manuel Pfister (1,403) auf Rang zehn.

    Loch legte den Grundstein zum Sieg mit einem perfekten ersten Lauf, in dem er im 1.387 Meter langen Eiskanal im sächsischen Altenberg mit 53,590 Sekunden einen neuen Bahnrekord fixierte. Am Ende sicherte sich der 22-jährige Olympiasieger von 2010 mit zweimaliger Laufbestzeit seinen dritten WM-Titel und bedankte sich bei den 5.000 Fans, die stundenlang bei Temperaturen jenseits von minus zehn Grad aushielten.

    Die Österreicher hatten 24 Stunden nach dem erfolgreichen Tag mit Doppelsitzer-Gold durch die Titelverteidiger Andreas und Wolfgang Linger und Bronze durch Peter Penz/Georg Fischler erwartungsgemäß im Herreneinsitzer mit den Kampf um die Medaillen nichts zu tun. Die Platzierungen mit zehn für Manuel Pfister, zwölf für Wolfgang Kindl, 17 für Daniel Pfister und 21 für Reinhard Egger waren jedoch enttäuschend.

    Zum Abschluss der Titelkämpfe im Erzgebirge werden am Sonntag die Damen-Titel vergeben und die Teamstaffel ausgefahren. Bei den Damen gehen für Österreich Nina Reithmayer, Mona Wabnigg und Birgit Platzer ohne Medaillenchancen an den Start. In der Teamstaffel rechnet Cheftrainer Rene Friedl jedoch mit Edelmetall.

    Quelle: APA

    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Die Kleine Zeitung sucht die beliebtesten Nachwuchssportler der Steiermark. 30 junge Athleten aus 22 Sportarten stehen zur Auswahl. Stimmen Sie ab!

      Fotoserien

      Motocross in Paldau 

      Motocross in Paldau

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       


      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!



      KLEINE.tv

      2,5 Millionen Tickets sind schon verkauft

      Countdown zur Fußball WM: Rund 2,5 Millionen Karten für die Weltmeisters...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang