Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 01:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Vadlau schenkte der Mama die Goldene Diethart und Zettel "Sportler des Jahres" in NÖ Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Vadlau schenkte der Mama die Goldene Diethart und Zettel "Sportler des Jahres" in NÖ
    Zuletzt aktualisiert: 29.01.2012 um 14:22 UhrKommentare

    ÖHB-Männer im WM-Play-off gegen EM-Fünften Mazedonien

    Teamchef Johannesson: "Kein leichter Gegner".

    Sujet

    Foto © GEPASujet

    Österreichs Handball-Männer treffen im Play-off um die Teilnahme an der WM 2013 auf den EM-Fünften Mazedonien. Das hat die Auslosung der neun Europa-Qualifikationspartien am Sonntag in Belgrad ergeben. Das Hinspiel geht am 9./10. Juni auswärts in Szene, das Rückspiel eine Woche später in der Albert-Schultz-Halle in Wien. Titelverteidiger Frankreich, Veranstalter Spanien, Kroatien und die EM-Finalisten Serbien und Dänemark sind für die Titelkämpfe vom 11. bis 27. Jänner gesetzt.

    Österreichs Teamchef Patrekur Johannesson sieht sein Team gegen die Mazedonier um Kiril Lazarov (WM-Torschützenkönig 2009 mit 92 Treffern, Rekordhalter mit 61 Toren bei EM 2012 in Serbien) als Außenseiter. "Das ist definitiv kein leichter Gegner. Wir sind natürlich nicht Favorit, aber ich habe keine Angst", kommentierte der Isländer die Auslosung. ÖHB-Präsident Gerhard Hofbauer verwies auf gute Leistungen in der jüngeren Vergangenheit. "Von den letzten beiden Spielen gegen Mazedonien, die in Österreich ausgetragen wurden, haben wir eines gewonnen und eines verloren", betonte Hofbauer.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Die "Blue Box" ist eröffnet 

      Die "Blue Box" ist eröffnet

       

      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.



      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!



      KLEINE.tv

      Spiel WAC gegen Altach endet torlos

      Der WAC musste sich am Samstag in der 13. Runde gegen Altach mit einem 0...Bewertet mit 3 Sternen

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!