Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 17:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Junges ÖVV-Damenduo im Achtelfinale von Klagenfurt 41 Mal hin und her Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Junges ÖVV-Damenduo im Achtelfinale von Klagenfurt 41 Mal hin und her
    Zuletzt aktualisiert: 29.06.2011 um 16:10 UhrKommentare

    100-m-Duell Powell gegen Lemaitre in Lausanne im Mittelpunkt

    Das 100-m-Duell zwischen Ex-Weltrekordhalter Asafa Powell und Europameister Christophe Lemaitre steht im Mittelpunkt der 36. Athletissima der Leichtathleten am Donnerstagabend in Lausanne.

    Foto © GEPA

    Triple-Europameister Lemaitre senkte in der laufenden Saison seine persönliche Bestzeit auf 9,95 Sekunden. Die Sprinter aus Übersee befinden sich aber wenige Tage nach ihren nationalen Ausscheidungen um die WM-Tickets in Hochform und sind zu favorisieren. Der 28-jährige Powell hat Lausanne seit 2008 in bester Erinnerung. Vor drei Jahren gelang ihm mit 9,72 Sekunden (RW 0,2 m/s) ein Befreiungsschlag, nachdem er zuerst durch den Verlust des Weltrekordes und anschließend durch sein Olympia-Debakel in den Schatten von Landsmann Usain Bolt gedrängt worden war. In 18 Disziplinen gehen in Lausanne insgesamt 13 Weltmeister, 11 Europameister und 5 Olympiasieger an den Start.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Tour de France - die finale Etappe 

      Tour de France - die finale Etappe

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Sebastian Kehl nicht mehr Dortmund-Kapitän

      Sebastian Kehl wird Borussia Dortmund nicht mehr länger als Kapitän aufs...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!