Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 05:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Weltrekord für australische Damen-Freistil-Staffel Beach-Volleyball in Long Beach ohne Österreicher Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Weltrekord für australische Damen-Freistil-Staffel Beach-Volleyball in Long Beach ohne Österreicher
    Zuletzt aktualisiert: 23.01.2011 um 11:43 UhrKommentare

    Armstrong beendete letztes Auslandsrennen als 67.

    Foto © APA

    Die internationale Karriere von Radsport-Legende Lance Armstrong ist Geschichte. Der 39-jährige US-Amerikaner fuhr am Sonntag in Australien sein letztes Rennen im Ausland zu Ende. Der Texaner beendete die Tour Down Under in Adelaide auf Platz 67 - eine Position hinter dem Tiroler Stefan Denifl. Den Gesamtsieg beim ersten wichtigen Etappenrennen der Saison holte sich der Australier Cameron Meyer.

    Armstrong wird vor seinem endgültigen Rücktritt - dem zweiten nach jenem nach seinem siebenten Tour-de-France-Sieg 2005 - noch die Kalifornien-Rundfahrt in seiner Heimat bestreiten. "Ich bereue nichts", hatte der Texaner vor seinem Abschiedsrennen von der internationalen Bühne erklärt. In Australien weigerte er sich, mit Journalisten zu sprechen, nachdem neue Doping-Anschuldigungen gegen ihn aufgetaucht waren. Im Lauf des Jahres wird in den USA eine Anhörung vor einer Grand Jury erwartet.

    Meyer verteidigte die Gesamtführung auf der 91 km langen Schlussetappe in Adelaide mit Erfolg. Der 23-Jährige aus dem Team Garmin triumphierte zwei Sekunden vor seinem Landsmann Matthew Goss und acht Sekunden vor dem Briten Ben Swift, der sich zum Abschluss im Massensprint seinen zweiten Etappensieg holte. Denifl kam elf Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel. In der Endabrechnung fehlten dem 23-jährigen Tiroler 6:14 Minuten auf Sieger Meyer. Sein Landsmann Bernhard Eisel belegte den 127. Gesamtrang.

    Quelle: APA

    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      Sport-Stadt Graz im Fokus

      Foto: GEPA

      Die Sportstätten in Graz platzen aus allen Nähten und sind teils in einem schlimmen Zustand. Die Kleine Zeitung nimmt die Situation unter die Lupe.

       

      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!





      KLEINE.tv

      Reus ist zurück

      Marco Reus ist zurück auf dem Rasen. Nach der Verletzungspause wird wied...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!