Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 00:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Vadlau schenkte der Mama die Goldene Diethart und Zettel "Sportler des Jahres" in NÖ Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport-Mix Nächster Artikel Vadlau schenkte der Mama die Goldene Diethart und Zettel "Sportler des Jahres" in NÖ
    Zuletzt aktualisiert: 30.06.2010 um 13:11 UhrKommentare

    Noch 17 Tage bis EM-Limitschluss - Derzeit 15 ÖLV-Athleten dabei

    Noch 17 Tage und damit bis 17. Juli haben Österreichs Leichtathleten Zeit, sich für die Europameisterschaften von 27. Juli bis 1. August zu qualifizieren.

    Veronika Watzek

    Foto © GEPAVeronika Watzek

    Derzeit umfasst das Aufgebot für Barcelona 15 Athleten, wobei Andrea Mayr im Marathon, für den sie sich qualifiziert hat, nicht antreten wird. Sie hofft noch darauf, die Norm über 3.000 m Hindernis zu erbringen. Allen voran ist für Veronika Watzek (Diskus), Elisabeth Eberl (Speer), Raphael Pallitsch (800 m) sowie Andreas Vojta (1.500 m) der Sprung nach Spanien noch möglich. "Die großen Trümpfe haben sich qualifiziert, es sind aber aus dem B-Kader noch ein paar, die überraschen können", sagte Sportdirektor Hannes Gruber zur aktuellen Situation. "Sehr am Herzen" liege ihm auch, noch Startplätze für Mayr zu bekommen, auf die Norm von 9:55,00 Minuten fehlten der vielseitigen Läuferin zuletzt noch 2,88 Sekunden. Möglichkeiten würden sich - im Falle starker Besetzung - in Namur (Belgien) bieten und damit an dem Schauplatz, an dem sie am 2. Juli 2008 in 9:47,61 österreichischen Rekord markiert hatte, oder bei den rumänischen Meisterschaften.

    Diskuswerferin Watzek war heuer schon lediglich um 12 Zentimeter unter dem Limit von 56 m geblieben. Zuletzt aufgrund ihrer Mehrkampfambitionen beim Europacup der 1. Liga in Hengelo (Niederlande) am Start, benötigt sie etwas Regenerationszeit und wird erst bei den Staatsmeisterschaften (10./11. Juli Villach) das nächste Mal auf die geforderte Marke losgehen. Laut am Tor nach Barcelona angeklopft hatten zuletzt auch schon Eberl, Pallitsch und Vojta. Eberl, die von Gregor Högler betreut wird, warf Mitte Juni in Kapfenberg erneut rot-weiß-roten U23-Rekord, mit 57,04 Meter kam sie dem EM-Limit von 57,50 schon sehr nahe. 800-m-Läufer Pallitsch fehlte in Regensburg bei seinen 1:48,55 Minuten nicht viel auf die geforderten 1:48,20. Und Vojta muss auch nur noch rund eine Sekunde zulegen, um auf 3:42,00 zu kommen.

    Talent Jennifer Wenth markierte kürzlich in 4:14,02 Minuten U23-Rekord über 1.500 m, für Barcelona benötigt die 18-Jährige 4:13,00. Allerdings soll sie sich auf die Junioren-WM in Moncton konzentrieren. Mehrkämpfer Dominik Distelberger blieb im Zehnkampf von Ratingen nur 12 Punkte unter der EM-Norm von 7.725 Zählern. Er darf aber mit keinem zugedrückten Auge bei der Nominierung spekulieren, denn da mit Roland Schwarzl bereits ein Zehnkämpfer qualifiziert ist, ist laut Gruber "für einen zweiten Athleten die Norm absolut verbindlich". Für viele Athleten steht am Freitag das Austrian Top Meeting "Rieder Leichtathletik Nacht" auf dem Programm (17.00 Uhr), u.a. kommt es im Hürdensprint zu einem Aufeinandertreffen der EM-Teilnehmerinnen Schreibeis und Schrott. Im Stabhochsprung wollen Daniela Höllwarth und Doris Auer für eine Überraschung sorgen und das EM-Team vergrößern, 4,30 m sind dafür notwendig.


    Mehr Sport-Mix

    Mehr aus dem Web

      Fotoserien

      Die "Blue Box" ist eröffnet 

      Die "Blue Box" ist eröffnet

       

      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.



      Das war der 20. Graz-Marathon

      KLZ/Fuchs

      45.000 Zuseher und mehr als 10.000 Teilnehmer: Zum bereits 20. Mal fand am Sonntag der Graz-Marathon, das größte Lauf-Spektakel Südösterreichs, statt. Blicken Sie zurück - Fotos, Videos und alle Ergebnisse!



      KLEINE.tv

      Spiel WAC gegen Altach endet torlos

      Der WAC musste sich am Samstag in der 13. Runde gegen Altach mit einem 0...Noch nicht bewertet

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!