Resultate | Zahlen | FaktenGigler auf dem Podest

+++ Der Kärntner Sport auf einem Blick +++ Alle Spiele, alle Ergebnisse, und alle Resultate +++ Jedes Wochenende aktuell +++

© 
 

SCHWIMMEN
Heiko Gigler (Volksbank Spittal) war als Zweiter über 200 m Lagen bester Österreicher beim Meeting in Graz. Über 4x200-m-Kraul belegten Spittals Damen (Jelic, N. und R. Kretz, Zweibrot) Rang zwei. Herren (Gigler, Maly, Stirling, Barendrecht) wurden Dritte.

RUDERN
Kärntner Erfolge bei der „Kärnten Regatta“ auf dem Wörthersee: Schülerinnen-Einer: Selina Bugelnig (RV Villach), Leonie Burtscher (VST Völkermarkt). Männer-Vierer (Hohensasser/Kohlmayr/Walk/Querfeld). Männer-Doppelvierer (M. Riedel/Lex/T. Riedel/Krobath). Junioren-A-Vierer (Sauerbier/M. Riedel/Karlovsky/Barta). Frauen-Einer: Anja Manoutschehri (RV Albatros). Schüler-Einer: Hannes Gietler (RV Villach). Masters-Einer: Willi Koska (RV Albatros). Schüler-Doppelzweier: RV Villach (Pfurtscheler/Gietler), VST Völkermarkt (Werkl/Haschei). Juniorinnen-B-Doppelvierer (Selina Bugelnig/Lena Werkl/Annika Schildberger/Larissa Melinc). Junioren-B-Einer: Bernd Gutschi (RV Villach), Friedrich Velik (RV Nautilus). Junioren-A-Doppelvierer: VST Völkermarkt (Gfrerer/Koboltschnig/Krassnig/Kup). Männer-Doppelvierer: RM Nautilus/RCG (M. Riedel/Lex/T. Riedel/Krobath). Männer-Einer: Bastian Ferch (RV Nautilus). Juniorinnen-A-Einer: Marie-Christin Traninger (RV Villach).

REITEN
CSN-B*-Springreitturnier am Stückler-Hof in St. Margarethen/Lav., Kärntner Siege: Stilspringen 90 cm: Theresa Köll (RV Sumperhof). Punktespringen 105 cm: Andrea Wurzer (OG Gut Hallegg); Angelika Schury (RC Virunum). Standardspringprüfung 115 cm: Silke Joham (RC St. Margarethen); Birgit Peintner (RC Dienstlgut). Standardspringprüfung 125 cm: Katharina Leitsberger (RV Wörthersee). 130 cm: Andrea Skorianz-Jenull (RV Ranftlhof). Standardspringprüfung 140 cm: Florian Starzeacher (Reitergemeinschaft Glödnitz).

LEICHTATHLETIK
KLC-Meeting in der Leopold-Wagner-Arena in Klagenfurt, Klassensieger: 100 m: Markus Karlin (KLC) 11,77 Sekunden; Lorena Miklau (VST Laas) 12,99. 300 m: Florian Herbst (LAC Klagenfurt) 36,84; Anna Slama (KLC) 43,47. 1000 m: Fabio Fister (DSG Maria Elend) 2:44,55 Minuten; Elisabeth Golger (LAC Klagenfurt) 3:24,67 Minuten. Weitsprung: Stephan Pacher (VST Laas) 5,92 m; Julia Pum (VST Laas) 5,36 m. Speer: Gregor Glaboniat (KLC) 36,95 m. Diskus (1 kg): Glaboniat 39,29 m; Lea Bostjancic (LAC Klagenfurt)38,61 m. Diskus (0,75 kg): Angelika-Charlotte Bodner (KLC) 33,64 m.

STOCKSPORT
Bundesliga I (16 Teams/4 Gruppen): Gr. A: Abersee (S) – EK Deurotherm Feldkirchen 0 : 10 (6 : 20, 11 : 17, 9 : 11, 3 : 27, 5 : 19), Breitenbach (T) – Bad Ischl (OÖ) 4 : 6 (54 : 77), Tabelle: 1. Ischl 4 Punkte, 2. Deurotherm 3, 3. Breitenbach I.
Askö-Landesmeisterschaften (Weissenbach): Senioren Ü 60: 1. ER Kellerberg (Kratzwald, Kofler, Gärtner, Fischer) 14/2,1, 2. EV Edelweiss Klagenfurt 14/1,8, 3. Askö Villach 12.
Bezirksmeisterschaften (Grenzland/Gösselsdorf): Senioren Ü 60: 1. VST Völkermarkt (Abber, Wohlbauer, Werkl, Wiednig) 12, 2. Schwabegg 10, 3. Gösselsdorf 8.
SV Arriach (Radenthein): Endstand: 1. WSG Raiffeisen Radenthein 25:3, 2. ER Raika Wernberg, 3. Stockschützen Steinfeld 12:6, 4. ER St. Peter Honeywell/BaLu II, 5. Erste EC Seeboden 13:9.
VAS (Althofen): Gr. A: 1. EV Edelweiss 24, 2. ER St. Peter Honeywell/BaLu 21, 3. SG St. Stefan/Glantal Liebenfels 20, Gr. B: 1. EV Seltschach 18, 2. Askö St. Michael/Bl. 16/1,43, 3. EV Ebenthal 16/1,42.
EV Kl. St. Veit (40 Teams !): Gr. A: 1. VAS/Ladler 18, 2. STSV Wabelsdorf 8/1,3, 3. SV Arriach 8/1,2, Gr. B: 1. EV Rottendorf/Seiwald 13, 2. GSC Liebenfels 12, 3. EK Deurotherm Feldkirchen 8, Gr. C: 1. ESV Deutschfeistritz (St.) 12, 2. ER St. Peter Honeywell/BaLu 10/1,9, 3. EV Oberglan 10/1,3, Gr. D: 1. ER Kemperle, 2. GSC Liebenfels/Heckenbichler, 3. ER Urbansee, Gr. E: 1. EV Kl. St. Veit Mix, 2. Post SV Kärnten, 3. SV St. Urban/Bacherschmied).

AMERICAN FOOTBALL
Division 1: Carinthian Lions – Maribor Generals 51:6 (30:6). Mit dem Erfolg in Klagenfurt bleiben die Lions Tabellenzweiter.

RUDERN
Kärntner Regatta auf dem Wörthersee, Kärntner Klassensiege: Schülerinnen-Einer: Selina Bugelnig (RV Villach). Männer-Vierer: ÖRV-Team (Walk/Kohlmayr/Laggner/Hohensasser). Schüler-Doppelzweier: RV Villach (Bernd Pfurtscheler/Hannes Gietler). Junioren-B-Einer: Bernd Gutschi (RV Villach). Junioren-A-Vierer: Sauerbier/Riedel/Karlovsky/Barta. Juniorinnen-A-Einer: Celina Wigele (RV Villach).

LEICHTATHLETIK
Glantaler-Wasserweg-Lauf in Glantschach (Liebenfels), zählt zum Kärntner Cocoon Berglauf-Cup, Kärntner Klassensieger: 8,8 km: Gernot Hammer (Kelag Energy), Dieter Buchacher (SGA Sirnitz), Tobias Plattner (BLT Gerlitzen), Heimo Pichler (Endurance Sports Club Carinthia), Peter Wieser (SC Mirnock), Marlies Penker (RC Möllbrück/SC Launsdorf), Hubert Saringer (LSC Rennweg/Katschberg), Zala Zdouc (SC Laufsport Hermagor), Claudia Leitner (LC Altis Kappel), Sepp Ertl (LG Festina Rupertiwinkel), Helga Tomaschitz (LC Vitus), Wiltrud Rieberer-Murer (LSC Rennweg/Katschberg), Marina Staab (FH Kärnten Sport), Andrea Appe (Sport am Wörthersee), Fritz Dullnig (LSC Rennweg/Katschberg), Sarah Eberhard, Poderschnig (Eisenkappel), Elfriede Schaunig, Johannes Klammer (Askö Villach), Sandra Spanschel-Kirschbach (Boso Running Team), Barbara Leitgeb (Askö Villach), Astrid Doheny (LAC Wolfsberg), Harald Reitermayer (ASV Maria Saal). Mittelzeit-Wertung: 1. LC Vitus St. Veit (Bernhard Lechenbauer, Eduard Hebenstreit).

SCHWIMMEN
Kärntner Podestplätze beim „Ströck-Meeting“ in Graz: 400-m-Kraul (Jahrgang 2002/03): 3. Christopher Stirling (SV Volksbank Spittal).

BASKETBALL
Dem Langzeitschlusslicht der 2. Bundesliga, den Wörthersee Piraten, ist mit dem 86:76-Derbysieg gegen KO(S) Klagenfurt im Play-down ein Befreiungsschlag und großer Schritt in Richtung Klassenerhalt gelungen. Gewinnen die Klagenfurter nun in der letzten Runde gegen Salzburg, dann ist ihnen der Nicht-Abstieg neben KO(S) sicher. Bei einer Niederlage müsste man in Hin- und Rückspiel noch zwei Mal gegen die Wiener Warriors bestehen. In der Best-of-Three-Finalserie setzt Liga-Neuling Jennersdorf seinen Erfolgslauf fort. Im ersten Spiel siegten die Burgenländer beim Topfavoriten Timberwolves Wien, mit dem Villacher Philipp D’Angelo und Ex-Raider Marko Kolaric, hauchdünn mit 74:72.

HANDBALL
Die Viertelfinal-Begegnungen (Finalserie) der Handball Liga Austria der Männer stehen fest. Der SC Kelag Ferlach trifft auf „Wunschgegner“ Hard. „Wir haben nichts zu verlieren“, so Kapitän Dean Pomorisac. Die weiteren Paarungen: Margareten – Linz, Krems – Schwaz und Westwien – Bregenz. Erstes Spiel ist am 27. April.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.