Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. September 2014 20:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    (Un-)These zum letzten Tag: "Blatter hatte Recht..." (Un-)These zum 29. WM-Tag: "Krake vor Mensch..." Voriger Artikel Blutgrätsche: 4/20 Nächster Artikel (Un-)These zum 27. Spieltag: Omen und Orakel... (Un-)These zum 12. Spieltag: "Südafrika steigt auf..."
    Zuletzt aktualisiert: 08.07.2010 um 14:50 UhrKommentare

    (Un-)These zum 28. Spieltag: "Es reicht einfach nicht..."

    Das WM-Turnier dominiert, gegen Spanien im Halbfinale sang- und klanglos ausgeschieden. Deutschland ist nicht reif für den Titel. Unsere (Un-)These des Tages - diskutieren Sie mit!

    Foto © AP

    54, 74, 90, 2006? Nein! 2010? Nein! 2014? Nein! 2018? Nein! 2022? Nein!...Für ganz oben reicht's einfach nicht!

    Mehr Blutgrätsche

    Mehr aus dem Web

      (Un-)These zum Spieltag

      Provokant, inkorrekt oder einfach nur wahr!? Während der WM bekommen Sie täglich von uns eine (Un-)These zum Spieltag serviert. Diskutieren Sie mit!

       
      Fussball-WM 2010. Alle Termine, Fotos, Ergebnisse, Hintergrundinfos

      Fußball-WM live

      Das war die Fußball-WM 2010

      GEPA

      Die erste Fußball-WM auf afrikanischem Boden ist Geschichte. Von Kraken-Orakel Paul über "Shootingstar" Tom Müller bis zum fürchterlichen Foul von de Jong im Finale wurde einiges geboten.

      WM-Fotoserien

      Elftal wird in Amsterdam gefeiert 

      Elftal wird in Amsterdam gefeiert

       

      KLEINE.tv

      Seeger: "Große Aufmerksamkeit für Südafrika"

      "Der schwarze Kontinent konnte beweisen, dass Großveranstaltungen ohne R...Bewertet mit 4 Sternen

       

      WM-Fotos unserer Leser

      WM-Teilnehmer 2010

      Die WM-Teilnehmer 2010

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung

      Sport-SMS

      Foto: KLZ DIGITAL/Scheriau

      Immer top informiert -holen Sie sich die wichtigsten Sport-News auf Ihr Handy!

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!