Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 06:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ahmadinejad geht jetzt auf WM-Krake Paul los Müller wurde in 11.500 Meter Tor-"König" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Abseits Nächster Artikel Ahmadinejad geht jetzt auf WM-Krake Paul los Müller wurde in 11.500 Meter Tor-"König"
    Zuletzt aktualisiert: 11.07.2010 um 11:37 UhrKommentare

    Urugay-Fans voller Dankbarkeit für ihre "Helden"

    Orakel-Paul hat es wieder richtig vorausgesagt. Im Spiel um den dritten Platz konnte sich Uruguay nicht gegen Deutschland durchsetzen. Trotzdem - Uruguay ist von seinem Team begeistert.

    Uruguay Fans: trotz letzter Niederlage voller Stolz

    Foto © APUruguay Fans: trotz letzter Niederlage voller Stolz

    Trotz der 2:3-Niederlage gegen Deutschland im Spiel um den dritten WM-Platz haben die Uruguayer am Samstag (Ortszeit) die Leistung ihres Fußball-Nationalteams gefeiert. An einem sonnigen Wintertag verfolgten zwar weniger Menschen auf Straßen und Plätzen der Hauptstadt Montevideo die Partie als bei früheren Spielen. Aber die Reaktionen der hellblau geschminkten Fans waren von Dankbarkeit gekennzeichnet und vor allem von Stolz auf Teamchef Oscar Tabarez und seinen "Helden" auf dem Rasen. Am Montag wird ihnen in Montevideo ein triumphaler Empfang bereitet.

    "Eines der besten Spiele der ganzen WM"

    "Eines der besten Spiele der ganzen WM", war ein oft zu hörender Kommentar zur Begegnung "David gegen Goliath", so empfanden viele Uruguayer das Spiel gegen Deutschland. "Wir hätten die Partie auch gewinnen können", betonte Tabarez, den alle nur den "Maestro" nennen. "Eine solche Niederlage schmerzt nicht sehr", meinte Anhänger Diego, der das Spiel in Montevideo bei einem Asado, dem typischen Grillfest mit viel Fleisch und Rotwein, zusammen mit Freunden gesehen hatte.

    Nach dem Abpfiff, während die Deutschen in Südafrika aufs Siegerpodium stiegen, kurvten in ganz Uruguay mit Nationalflaggen geschmückte Autos hupend durch die Gegend. Die Stimmung war nach den nervenaufreibenden vorangegangenen Spielen wesentlich entspannter. Auch den Deutschen wurde Lob gezollt. "Sie haben viel schöner als früher gespielt", meinte ein Fan in Montevideo. "Vielleicht waren sie sogar ein wenig besser als wir, zumindest was die Kondition anbelangt."

    Tintenfisch Paul: "Er hat wieder recht gehabt"

    Weniger gut kam Tintenfisch Paul weg. "Er hat wieder recht gehabt", titelte die Zeitung "El Pais". Dabei hatte Tabarez vor dem Spiel in bester Laune die Devise ausgegeben: "Alle gegen Paul!" Aber gegen das Kraken-Orakel von Oberhausen, das bei bisher allen seinen sieben WM-Tipps richtig gelegen ist, waren auch die "Charruas" so machtlos wie die Deutschen bei der 0:1-Halbfinalniederlage gegen Spanien.

    Für die "Urus" war diese WM ein riesiger Erfolg. Seit 1970 hatten sie kein Halbfinale mehr erreicht, und die zwei WM-Titel von 1930 und 1950 liegen schon lange zurück. Experten merkten mit leichtem Wehmut an, dass Uruguay 1954, 1970 und jetzt wieder alle seine Spiele um den dritten Platz verloren hat. Für viele hat dennoch eine neue Ära begonnen. Immerhin sind die Uruguayer bei dieser WM die erfolgreichste lateinamerikanische Mannschaft und haben Fußballriesen wie Brasilien und Argentinien hinter sich gelassen. Dabei hat das Land nur 3,5 Millionen Einwohner, also in etwa so viele Bürger wie die größte deutschsprachige Stadt Berlin.


    Mehr Abseits

    Mehr aus dem Web

      Fussball-WM 2010. Alle Termine, Fotos, Ergebnisse, Hintergrundinfos

      Fußball-WM live

      Das war die Fußball-WM 2010

      GEPA

      Die erste Fußball-WM auf afrikanischem Boden ist Geschichte. Von Kraken-Orakel Paul über "Shootingstar" Tom Müller bis zum fürchterlichen Foul von de Jong im Finale wurde einiges geboten.



      WM-Fotoserien

      Elftal wird in Amsterdam gefeiert 

      Elftal wird in Amsterdam gefeiert

       

      KLEINE.tv

      Seeger: "Große Aufmerksamkeit für Südafrika"

      "Der schwarze Kontinent konnte beweisen, dass Großveranstaltungen ohne R...Bewertet mit 4 Sternen

       

      WM-Fotos unserer Leser

      WM-Teilnehmer 2010

      Die WM-Teilnehmer 2010

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung

      Sport-SMS

      Foto: KLZ DIGITAL/Scheriau

      Immer top informiert -holen Sie sich die wichtigsten Sport-News auf Ihr Handy!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!