Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 10:34 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Denkmal für Krake Paul geplant WM-Dritter Deutschland entschuldigte sich bei seinen Fans Voriger Artikel Aktuelle Artikel: WM 2010 Nächster Artikel Denkmal für Krake Paul geplant WM-Dritter Deutschland entschuldigte sich bei seinen Fans
    Zuletzt aktualisiert: 28.06.2009 um 20:49 UhrKommentare

    Kleines Finale beim Confed Cup: Alonso entschied die verrückte Partie

    Ein kleiner Trost: Europameister Spanien hat sich beim Confederations-Cup mit einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung über Gastgeber Südafrika den dritten Platz gesichert. An Preisgeld nehmen die Spanier somit 1,9 Millionen Euro mit nach Hause.

    Foto © AP

    Die Partie in Rustenberg riss bis zur 73. Minute keinen der 20.000 Zuschauer vom Sitz. Doch dann traf Mphela für den WM-Gastgeber. Damit begann eine wirklich verrückte Partie.

    Daniel Guiza, der erst in der 57. Minute für Torres ins Spiel gekommen war, drehte innerhalb von zwei Minuten (88. und 89.) das Match noch um. Die enttäuschten Zuschauer verließen bereits das Stadion, da traf erneut Mphela (93.) in allerletzter Sekunde mit einem Freistoß aus rund 28 Metern genau ins Kreuzeck - 2:2!

    Alonso schlug zu. Südafrika hatte in der Verlängerung zwar einige Chancen, das entscheidende Tor für Spanien machte aber Alonso (107.).


    Spiel um Platz drei:

    Spanien - Südafrika 3:2 n.V. (2:2, 0:0)
    Rustenburg, Royal Bafokeng Sports Stadium, 20.000 Zuschauer, SR Matthew Breeze (AUS)
    Tore: Guiza (88., 89.), Xabi Alonso (107.) bzw. Mphela (73., 93.)

    Spanien: Casillas - Arbeloa, Albiol, Pique, Capdevila - Xabi Alonso - Cazorla, Busquets (81. Llorente), Riera - Torres (57. Guiza), Villa (57. Silva)
    Südafrika: Khune - Gaxa, Mokoena, Booth, Masilela - Dikgacoi, Sibaya - Modise (69. Van Heerden), Pienaar (64. Mphela), Tshabalala (84. Mhlongo) - Parker

    Mehr WM 2010

    Mehr aus dem Web

      Fussball-WM 2010. Alle Termine, Fotos, Ergebnisse, Hintergrundinfos

      Fußball-WM live

      Das war die Fußball-WM 2010

      GEPA

      Die erste Fußball-WM auf afrikanischem Boden ist Geschichte. Von Kraken-Orakel Paul über "Shootingstar" Tom Müller bis zum fürchterlichen Foul von de Jong im Finale wurde einiges geboten.



      WM-Fotoserien

      Elftal wird in Amsterdam gefeiert 

      Elftal wird in Amsterdam gefeiert

       

      KLEINE.tv

      Seeger: "Große Aufmerksamkeit für Südafrika"

      "Der schwarze Kontinent konnte beweisen, dass Großveranstaltungen ohne R...Bewertet mit 4 Sternen

       

      WM-Fotos unserer Leser

      WM-Teilnehmer 2010

      Die WM-Teilnehmer 2010

      Die Kleine Kinderzeitung

      Die Kleine Kinderzeitung

      Sport-SMS

      Foto: KLZ DIGITAL/Scheriau

      Immer top informiert -holen Sie sich die wichtigsten Sport-News auf Ihr Handy!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang