Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 18:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fußball » WAC
    Euphoriebremse und verlorener Glaube Innsbrucks Prinzip Hoffnung erhielt neue Nahrung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: WAC Nächster Artikel Euphoriebremse und verlorener Glaube Innsbrucks Prinzip Hoffnung erhielt neue Nahrung
    Zuletzt aktualisiert: 09.02.2013 um 21:37 UhrKommentare

    Kicker gehen zu Fuß zum Spiel

    Gähnende Leere in den Kneipen, italienische Feinschmecker und ein sehr stolzer Oberkellner: Der WAC holt sich im Urlaubsort Novigrad den letzten Feinschliff vor der Frühjahrssaison.

    Foto © Kleine Zeitung

    Mit einer kalten Meeresbrise und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt hat der Winter das Ferienparadies Novigrad in Istrien fest im Griff. Wenn auch nicht so streng, wie derzeit in Österreich. Wo sich im Sommer unzählige Touristen um die besten Plätze in den Lokalen raufen, herrscht tote Hose. Viele Hotels haben geschlossen.

    Sergio Jugovac ist froh, wenigstens eine Handvoll italienischer Feinschmecker in seinem Fischlokal begrüßen zu dürfen, die sich am fangfrischen Hummer delektieren. "Erst zu Ostern kehrt in unserem Ort wieder Leben ein", erklärt der Haubenkoch im gutem Deutsch. Mit Fußball kann er jedoch nicht viel anfangen. Beim Namen Nenad Bjelica, immerhin kroatischer "Fußballer des Jahres 2000", zuckt er nur fragend mit den Schultern.

    Da kann Bero schon mehr erzählen. "Nenad ist ein guter Junge und hat viel für den kroatischen Fußball getan." Bero ist Oberkellner im Jachthafen-Hotel Nautica, wo der WAC sein Quartier während des Trainingslagers bezogen hat.

    Unternehmen Klassenerhalt

    Die Boote schaukeln ruhig im Takt, den die Wellen vorgeben. Von Ruhe ist bei den WAC-Kickern aber wenig zu spüren. Ab 16. Februar beginnt für den Tabellen-Sechsten - sofern das Wetter mitspielt - mit dem Heimspiel gegen Salzburg das Unternehmen Klassenerhalt. Dafür schuften die 25 Profis hart und zielstrebig. Der Kampf um die Stammplätze hat längst begonnen. Zeit für Blödeleien bleibt nur in den Phasen zwischen den Trainingseinheiten. Der akribische Arbeiter Bjelica führt ein strenges Regiment, ohne dabei seine große menschliche Seite vermissen zu lassen. So darf Christoph Cemernjak aus familiären Gründen das Trainingslager vorzeitig verlassen. Bei der Nachtruhe kennt er jedoch kein Erbarmen: "Um 23 Uhr ist Zapfenstreich." Die Spieler gehorchen ihm aufs Wort. Da hätte so mancher Pädagoge seine Freude.

    Dass die Spieler keine Starallüren haben, sieht man in den Testspielen. Da es keine Busse gibt, müssen die Profis zu Fuß auf den rund zwei Kilometer entfernten Rasenplatz beim Nachbarhotel gehen. Geraunzt wird nicht, auch wenn der Wind um die Ohren pfeift. Am Sonntag geht's nach dem Finale im "Wintercup" gegen Pula zurück nach Kärnten. Die Frühjahrssaison kann beginnen. Noch mehr Eindrücke vom Trainingslager im Internet auf: wac.kleinezeitung.at

    FRANZ HOLLAUF, NOVIGRAD

    Mehr WAC

    Mehr aus dem Web

      Spielen Sie Trainer!

      Spielen Sie Trainer!

      Mit welcher Aufstellung soll der WAC in die letzten Saison-Spiele? Und wer hat sich einen Platz in der Startelf verdient? Schlüpfen Sie in die Rolle von Trainer Didi Kühbauer und stellen Sie Ihr Traumteam auf!



      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      Die besten WAC-Bilder

      33. Runde: Austria Wien - WAC 

      33. Runde: Austria Wien - WAC

       

      KLEINE.tv

      Sturm-Debakel gegen WAC

      Ein entäuschend schwacher SK Sturm erleidet gegen den WAC ein 1:4-Debake...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Webshop: Ticketverkauf WAC

      GEPA, Grössing

      AUFGEPASST! So kommen Sie schnell und unkompliziert zu Ihren WAC-Tickets!

       

      WAC

      Trainer: Didi Kühbauer
      Präsident: Dietmar Riegler
      Vizepräsident: Christian Puff

       

      Der Meister-Rückblick

       

      Kärntner Fußball

      Alle Kärntner Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von der Regionalliga bis zur 2. Klasse! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen Kärntner Fußball nichts mehr!

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang