Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 11:43 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fußball » WAC
    Hosiner ließ Kritiker mit sehenswertem Hattrick verstummen Der WAC hat wieder eine große Chance verpasst Voriger Artikel Aktuelle Artikel: WAC Nächster Artikel Hosiner ließ Kritiker mit sehenswertem Hattrick verstummen Der WAC hat wieder eine große Chance verpasst
    Zuletzt aktualisiert: 07.07.2012 um 22:49 UhrKommentare

    Schiri wird zum Fall für Rechtsausschuss

    Der Fall des rechtskräftig verurteilten, aber nach wie vor im Amt befindlichen Schiedsrichters sorgt in heimischen Fußballkreisen für heftige Diskussionen. Die Angelegenheit wurde mittlerweile weitergeleitet an den Rechtsmittelausschuss des Kärntner Verbandes, der über die Referee-Zukunft des Betroffenen laut Präsident Werner Lippitz in den kommenden zwei Wochen befinden wird. Erschwerend kommt hinzu, dass zuletzt ein für das Schiedsrichter-Amt nötiges einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt wurde, als das Verfahren schon längst im Laufen war.

    Aber bei Weitem nicht alle sehen eine Unvereinbarkeit zwischen einem relativ schwerwiegenden Rechtsbruch (Betrug) und der Tätigkeit als Schiedsrichter. Bei der vergangenen Ausschusssitzung der Bundes- und Regionalliga sprachen sich auf Antrag des SAK die Vertreter der Klubs (WAC, Austria Klagenfurt, VSV, SAK, Feldkirchen) dafür aus, dass der auf die schiefe Bahn geratene Unparteiische weiterhin pfeifen solle. Zentrales Argument für diese eher ungewöhnliche Nachsicht: Er sei ein guter Schiedsrichter. Der Ruf der gesamten Zunft dürfte bei diesen Überlegungen wohl keine Rolle gespielt haben.

    Der Protest des ASK gegen den in die Unterliga aufgestiegenen Austria-Klagenfurt-Ableger St. Stefan wegen mutmaßlicher ungerechtfertigter Klassenzugehörigkeit wurde in erster Instanz abgewiesen. Ob der Protestsenat angerufen wird, ist noch nicht entschieden. Über die in die Kritik geratene Klasseneinteilung wird am Montag endgültig entschieden.

    HUBERT GIGLER

    Klarer Austria-Sieg

    Die neu formierte Klagenfurter Austria fegte über Spittal 5:1 hinweg. Am Sonntag (17:30) treffen die Violetten in Schiefling auf das slowenische Team von NK Domzale. Ein prominenter Testspielgegner wartet auf die Austria am nächsten Montag (16. Juli) im Wörthersee-Stadion mit Besiktas Istanbul.

    Mehr WAC

    Mehr aus dem Web

      Spielen Sie Trainer!

      Spielen Sie Trainer!

      Mit welcher Aufstellung soll der WAC in die letzten Saison-Spiele? Und wer hat sich einen Platz in der Startelf verdient? Schlüpfen Sie in die Rolle von Trainer Didi Kühbauer und stellen Sie Ihr Traumteam auf!



      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      Die besten WAC-Bilder

      33. Runde: Austria Wien - WAC 

      33. Runde: Austria Wien - WAC

       

      KLEINE.tv

      Sturm-Debakel gegen WAC

      Ein entäuschend schwacher SK Sturm erleidet gegen den WAC ein 1:4-Debake...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Webshop: Ticketverkauf WAC

      GEPA, Grössing

      AUFGEPASST! So kommen Sie schnell und unkompliziert zu Ihren WAC-Tickets!

       

      WAC

      Trainer: Didi Kühbauer
      Präsident: Dietmar Riegler
      Vizepräsident: Christian Puff

       

      Der Meister-Rückblick

       

      Kärntner Fußball

      Alle Kärntner Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von der Regionalliga bis zur 2. Klasse! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen Kärntner Fußball nichts mehr!

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang