Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 03:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fussball » WAC
    Grödigs sechster Anlauf um Punkte gegen Salzburg Wolfsberger "Märchen" hält weiter an Voriger Artikel Aktuelle Artikel: WAC Nächster Artikel Grödigs sechster Anlauf um Punkte gegen Salzburg Wolfsberger "Märchen" hält weiter an
    Zuletzt aktualisiert: 14.10.2011 um 09:55 UhrKommentare

    WAC-Kapitän Jochum im Abseits

    Hannes Jochum muss sich seit längerer Zeit mit der Reservistenrolle abfinden. Bjelica baut stattdessen auf Jovanovic. Der WAC gastiert am Freitag in Lustenau bei der Austria.

    Hannes Jochum

    Foto © GEPAHannes Jochum

    Die Fußballwelt von Hannes Jochum (34) ist nicht mehr so, wie sie noch zu Saisonbeginn war. Seit dem Auswärtsspiel am 9. September in Grödig (3:3) hat der WAC-Kapitän in der Erste Liga kein Spiel mehr bestritten. Nicht etwa, weil ihn eine Verletzung stoppte, sondern weil ihn Trainer Nenad Bjelica auf die ungeliebte Ersatzbank verbannte.

    Der Frust beim Oberdrauburger ist dementsprechend groß. "Kein Fußballer sitzt gerne auf der Ersatzbank. Aber es bleibt mir nichts anderes übrig, als die Entscheidung zu akzeptieren", sagt Jochum zerknirscht. Bjelica spricht klar an, warum Jochum derzeit nicht zur Stammelf gehört: "Hannes wirkte nicht so sicher und hat individuelle Fehler gemacht." Der Kapitän will diese Kritik nicht so einfach gelten lassen: "Ich habe in dieser Saison zehn Spiele bestritten. Dabei haben wir 21 Punkte gemacht. Also kann meine Leistung nicht so schlecht gewesen sein", murrt Jochum. Die Statistik belegt aber auch, dass das Team unter seiner Regie bisher 18 Gegentore (plus vier im Cup) hinnehmen musste.

    Kleine Hoffnung

    Während die Mitspieler vor allem die Kameradschaft Jochums sehr schätzen, bemängeln Kritiker, dass für den Kapitän das Tempo in der Liga zu hoch sei. "Er bemüht sich im Training sehr und wird sicher wieder seine Chance bekommen", gibt Bjelica Anlass zur Hoffnung. Jochums Platz in der Innenverteidigung nimmt jetzt Nenad Jovanovic ein. "Ich habe ihm die Chance gegeben und er hat seine Arbeit bisher sehr ordentlich gemacht, obwohl wir noch immer zu viele Tore kassieren", gibt Bjelica zu.

    Am Freitag gastieren die Lavanttaler bei Austria Lustenau. Das Hinspiel in Wolfsberg endete nach einem dramatischen Finish 3:3. Während der WAC seit diesem Remis immer noch Kontakt zur Tabellenspitze hält, ging es für die Lustenauer rasant bergab (nur ein Sieg in acht Runden). "Aber zuletzt tankten sie mit dem Sieg gegen Hartberg viel Selbstvertrauen. Das wird ein ganz schweres Spiel für uns", meint Bjelica. Beim WAC kehrt Goalgetter Christian Falk nach seiner Sperre wieder in die Stammelf zurück.

    FRANZ HOLLAUF

    Mehr WAC

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.




      Die besten WAC-Bilder

      Die besten Bilder der 13. Bundesligarunde 

      Die besten Bilder der 13. Bundesligarunde

       

      KLEINE.tv

      WAC: Trotz Verletzungen will man wieder Punkten

      Am Samstag wurde der Erfolgslauf des WAC eingebremst. Die Wölfe mussten ...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Webshop: Ticketverkauf WAC

      GEPA, Grössing

      AUFGEPASST! So kommen Sie schnell und unkompliziert zu Ihren WAC-Tickets!

       

      WAC

      Trainer: Didi Kühbauer
      Präsident: Dietmar Riegler
      Vizepräsident: Christian Puff

       

      Der Meister-Rückblick

       

      Kärntner Fußball

      Alle Kärntner Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von der Regionalliga bis zur 2. Klasse! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen Kärntner Fußball nichts mehr!

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!