Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 12:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sturm-Spieler heute in der Grazer Messe Der Neue mit Tipps vom Alten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: SK Sturm Nächster Artikel Sturm-Spieler heute in der Grazer Messe Der Neue mit Tipps vom Alten
    Zuletzt aktualisiert: 17.07.2012 um 10:15 UhrKommentare

    Hyballa: "Wir wollen überraschen"

    In einer Umfrage der APA wurden alle Bundesliga-Trainer vor dem Start in die neue Saison um ihre Einschätzung zur aktuellen Lage befragt. Sturm-Trainer Peter Hyballa glaubt an einen Offensiv-Trend.

    Foto © APA

    Wer ist Ihr Titelfavorit der Bundesliga-Saison 2012/13?

    Peter Hyballa: Red Bull Salzburg ist klarer Favorit, die größten Herausforderer sind Rapid und Austria. Es gibt aber immer auch Überraschungs-Mannschaften, und eine davon wollen wir sein.

    Wie lauten die Saisonziele mit Ihrer Mannschaft?

    Hyballa: Wir wollen einen internationalen Platz erreichen.

    Wie zufrieden sind Sie mit den Transferaktivitäten bzw. mit Ihrem Kader?

    Hyballa: Beim Kader passt es qualitativ und quantitativ. Wir wollten einige Spieler haben, ein paar haben wir bekommen, ein paar nicht. Wie die Neuen sind, kann man erst nach einigen Spielen beurteilen.

    Was trauen Sie Aufsteiger WAC zu?

    Hyballa: Man hat letztes Jahr bei der Admira gesehen, dass Aufsteiger immer eine interessante Saison spielen können. Ich traue dem WAC einiges zu.

    Wie stehen Sie zur Einführung der Torlinientechnologie?

    Hyballa: Wenn es kein großer technischer Aufwand nötig ist, können sie es von mir aus einführen. Auf der anderen Seite sollte man den Fußball so lassen, wie er ist.

    Welche Erkenntnisse haben Sie aus der EM gewonnen?

    Hyballa: Es wurde sehr offensiv gespielt. Die Mannschaften setzten auf Ballbesitz, wollten den Gegner müde spielen und verfielen nicht in Panik. Es geht alles in Richtung offensivem Fußball.

    Quelle: APA

    BW Linz verpflichtet Pavlov

    Der Fußball-Erste-Liga-Klub Blau Weiß Linz hat am Dienstag die Verpflichtung des Stürmers Srdjan Pavlov bekanntgegeben. Der 28-jährige Serbe (1,90 m) war zuletzt bei Sturm Graz unter Vertrag, kam im Frühjahr aber nur zu drei Einsätzen. Bei BW Linz erhielt er einen Vertrag für ein Jahr mit einer Option für eine weitere Saison.

    Mehr SK Sturm

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.




      Der SK Sturm im Bild

      Bundesliga: 2:2 bei Sturm gegen Altach 

      Bundesliga: 2:2 bei Sturm gegen Altach

       

      KLEINE.tv

      Fans über Foda: Eine gute Entscheidung

      Beim ersten Training des neuen Sturmtrainers Franco Foda haben wir die S...Bewertet mit 5 Sternen

       

      SK Sturm Graz

      Präsident: Christian Jauk
      Trainer: Darko Milanic
      General-Manager: Gerhard Goldbrich
      Geschäftfsführer: Gerhard Goldbrich (Sport) und Daniela Tscherk (Wirtschaft)

       

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      Größte Kluberfolge

      Meister: 1998, 1999, 2011
      ÖFB-Cupsieger: 1996, 1997, 1999, 2010
      Supercupsieger: 1996, 1998, 1999
      CL-Teilnahme: 98/99, 99/2000, 2000/01

       

      Toto

      1 2 2 X 3 2 4 1 5 1 6 X 7 1 8 2 9 X
      10 2 11 1 12 1 13 2 14 X 15 X 16 1 17 1 18 X

      Ergebnisse 39. Runde vom 28.09.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!